Frage von ERDXM, 68

Ich möchte mit dem auto in die Türkei fahren und ich habe nur ein Personalausweis Geht das oder brauche ich auch ein Reisepass?

Die frage Allgemein ist kann ich mit einem Personalausweis in andere Länder einfahren ? Oder muss ich auch mein Reisepass haben ?  

Antwort
von vitus64, 37

Wenn es sich um einen deutschen Personalausweis handelt, darfst du damit in die Türkei einreisen.

Es ist eben nicht richtig, dass man mit Personalausweis nur innerhalb der EU reisen kann, wie hier an anderer Stelle zu lesen ist.

Antwort
von seija, 44

Du benötigst um in Länder außerhalb des Schengen-Raums einen Reisepass, da kommt dann ein Einreisestempel und (im Normalfall) ein Ausreisestempel rein.

Antwort
von UschLuhn, 35

Reisepass brauchst du wenn du außerhalb der EU verreisen willst also beantrage ein

Antwort
von kaesdreher, 42

Da die Türkei nicht zur EU gehört, benötigst du einen Reisepass. Je nach dem, welcher Staatsbürger du bist, auch ein Visum.

Kommentar von vitus64 ,

Ich war schon mehrfach mit Personalausweis in der Türkei. Das geht also auch außerhalb EU/Schengen. 

Kommentar von kaesdreher ,

Dann bist du bestimmt mit dem Flugzeug eingereist und auch vor der Flüchtlingskrise. Mit dem Auto in der aktuellen Situation ist eine Einreise schon ein richtig schwieriges Unterfangen.

Kommentar von Shiftclick ,

Reisedokumente

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Ja

Vorläufiger Personalausweis: grundsätzlich ja, Einschränkungen s. u.

Kinderreisepass: Ja

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/TuerkeiSich...

Kommentar von kaesdreher ,

Im Internet liest sich das alles leicht. In der Realität an der Grenze mit dem Auto sieht die Sache schon wieder völlig anders aus. Wenn denen deine Nase oder deine Frisur nicht gefällt, kannst du nicht einreisen. Einfach mal einen Link posten ist nicht sehr geistreich. 

Kommentar von vitus64 ,

Aber einfach etwas daherbehaupten was noch dazu den Angaben des Auswärtigen Amts widerspricht, ist geistreicher.

Kommentar von kaesdreher ,

Oh, ich behaupte gar nichts daher. Das ist die Realität. Ein Kommilitone ist in der vorlesungsfreien Zeit Ende März/Anfang April mit dem Auto in die Türkei gefahren und hatte massive Probleme, reinzukommen, trotz Personalausweis. Sein Auto wurde auf links gedreht und erst nach drei Stunden hat man ihn mit seiner Freundin rübergelassen. Seine Freundin hatte einen elektronischen Reisepass und hätte sofort einreisen können. Ihm fehlte dieses wichtige Dokument. Er hatte nur einen einfachen Personalausweis.

Also spiel dich mit deinem fadenscheinigen Internetwissen mal nicht so auf. Die Realität ist nun mal anders. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community