Frage von fressibessi, 19

Ich möchte mir zwei Vögel zulegen habt ihr tipps?

Hey ihr! Ich hätte so gerne mindestens zwei Vögel ich hatte das letzte mal zwei Wellensittiche als ich fünff War. Jetzt werde ich bal 17 und möchte mir wieder welche zulegen ich erinnere mich aber dass die Vögel sehr Krankheitsanfällig waren wir waren oft Bein Tierarzt und mussten viel Geld reinstecken da meine Mutter verschuldet und arbeitslos ist muss ich das alleine finanzieren was auch kein Problem wäre zumindest Futter usw könnte ich mir leisten sowie die Anschaffungskosten und sonstige Dinge die sie zum leben brauchen ich denke den Tierarzt könnte ich notfalls auch mal bezahlen aber wenn ich alle paar Wochen mit denen zum Tierarzt muss dann wird das schwer :/ was habt ihr da für Erfahrungen und wie viel Geld kosten so Wellensittiche im Monat oder würdet ihr mir eine andere Vogelarten empfehlen? Was brauchen die Vögel alles also was sollte ich anschaffen bevor die bei mir einziehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Vögel, 10

Ob Tiere krank werden, hängt von der Haltung und den Genen ab. Heutzutage sind die meisten Tiere ziemlich überzüchtet, Wellis auf jeden Fall. Außerdem muss man bei Vögeln einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen. Wenn man zu einem Tierarzt geht, der keinerlei Ahnung hat, so wird der Vogel schlecht bis gar nicht behandelt, sprich, die Erkrankung bleibt bestehen und man tanzt dort häufiger an. Also gilt es hier, einen Experten aufzusuchen. Leider hat man nicht immer einen solchen Spezialisten immer um die Ecke. Wärst du also bereit, auch einen etwas weiteren Weg auf dich zu nehmen und das jedes Mal, wenn die Vögel krank sind?

ich denke den Tierarzt könnte ich notfalls auch mal bezahlen aber wenn ich alle paar Wochen mit denen zum Tierarzt muss dann wird das schwer :/ 

Es muss zwar nicht der Fall eintreten, dass du häufiger zum Tierarzt musst, aber es kann eben sein. Das solltest du dir bewusst machen. Für solche Fälle sollte man jeden Monat einen Betrag beiseite legen. Aber überlege dir, ob du das dauerhaft tatsächlich finanziell stemmen könntest, oder ob du nicht doch mit der Anschaffung noch wartest (nach der Ausbildung bzw. bei einem festen Job oder bei einem höheren angesparten Betrag?).

Bei Vögeln muss der Käfig frei von Zink sein, da dies giftig für Vögel ist. Auch sollte der Käfig / die Voliere eine bestimmte Größe aufweisen. Gute Käfige kosten über 100 € (siehe z.B. die Madeira- oder Atlanta-Reihe von Montana Cages). Ein täglicher mehrstündiger Freiflug ist dennoch ein Muss.

Bei Futter sollte man nicht auf das zurückgreifen, das es in den Super- und Drogerimärkten zu kaufen gibt, da es einige Zusätze enthält, wie z.B. Honig, was nichts im Futter zu suchen hat und letztlich ein Dickmacher ist. Von Versele Laga gibt es bei Fressnapf eine reine Körnermischung. Ansonsten kann man das Futter über entsprechende Online Shops beziehen.

welli.net/onlineshops-1-futter.html

Zur Anschaffung von Wellis hier ein paar Seiten:

welli.net/anschaffung.html

birds-online.de/kauf/unterhaltskosten.htm

vwfd.de/2/2.php

Antwort
von Graff4ever2, 17

Geh am besten zu Einen Züchter. Dort sind die Tiere meist besser als in der zoohandlung.  

Bevor du die Vögel kaufst, schön den Käfig einrichten. Frag am besten in der zoohandlung welches Zubehör du alles brauchst. Das Vögel krank werden kommt eher selten vor. 

Ich kann dir Kanarienvögel empfehlen!  ( niedrige kosten)Meine wurden sogar richtig zutraulich :) 

Hoffe ich konnte helfen 

Antwort
von Janaaanad, 19

Kaufe dir am besten Kanarienvögel. Hatte ich auch mal allerdings starben beide aber nur wegen Altersschwäche ;) zudem sind die sehr zutraulich wenn man sie gut pflegt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten