ich möchte mir seit einigen Monaten ein mini/hausschwein anschaffen bin ich dafür geeignet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, 

10 Schweine...also habt ihr 3000m²? Pro Schwein 300m². Hier kannst du dich informieren: http://www.schweinefreunde.de/

Wenn deine Eltern jedoch nicht mit dir an einem Strang ziehen wird das nix. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jww28
07.09.2016, 13:59

3.000 qm?? Dann gäbe es in Deutschland keine Schweinemasten mehr, gesetzlich ist das so nicht vorgeschrieben, sondern wäre eine freiwillige artgerechte tierfreundliche Haltung ;) zum Vergleich 2 sibirische Tiger brauchen nur 1.000 qm :D kann mir nur schlecht vorstellen das zwei Schweine 600qm gesetzlich  brauchen...ich finde es ja auch nicht gut so intelligente,aktive Tiere als Haustier zu halten, aber anflunkern muss ja auch nicht sein gibt genug andere Gründe die dagegen sprechen ;) beim TVT ist zB pro Tier ein Auslauf von mindestens 10qm das Existenzminimum. 

0

Versteh ich das richtig? Du willst dir nun 10 Schweine holen?? Da kann ich deine Eltern verstehen :D danach habt ihr kein Garten mehr sondern ein Acker....

Ob man geeignet ist eine Schweinegruppe zu halten, entscheidet übrigens der Amtsveterinär der eure Tierhaltung abnehmen muss. Und vor allem euer Einkommen, 10 Schweine kosten eine Menge Knete...mit 16 kann ich mir nicht vorstellen wie du soviel Geld aufbringen willst, hast du im Lotto gewonnen??


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaschaTheDog
07.09.2016, 13:19

Ich glaube mit 10 Schweinen wollte man ausdrücken wie groß der Garten ist also dass es sehr groß für 1 Schwein ist und eigentlich 10 dort leben könnten ;).

1

Stimmt, Schweine sind süß und intelligent und sie können sogar stubenrein werden.

Was aber nicht stimmt, dass sie nahezu geruchlos sind. Daneben graben sie gerne, was nicht jeder in seinem Garten möchte.

Außerdem sind Schweine äußerst soziale Tiere. Ein Schwein alleine zu halten, ist Tierquälerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff "Mini"Schwein sollte verboten werden. Die werden alle größer als man denkt, recherchier das mal. (Wikipedia: "
Minischweine werden etwa 65 kg schwer und 12-15 Jahre alt.")

Sie können auch laut quieken, das könnte die Nachbarn stören. Sie sind intelligent, aber dadurch auch nicht einfach zu erziehen und können auch beißen.

Glückliche Schweine dürfen viel draußen sein und wühlen. Selbst wenn sie stubenrein werden, können sie sehr viel Schmutz in die Wohnung bringen.

Wenn du 16 bist, heißt das, dass du in den nächsten Jahren wegen Studium oder Beruf oder Freund(in) ausziehst - in eine Wohnung ohne Garten. Deine Eltern müssten sich dann noch ein Jahrzehnt alleine um das Schwein kümmern. Oder es kommt ins Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schweine sind KEINE HAUSTIERE !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Exio99
10.09.2016, 19:30

doch es gibt Huasschweine, die sind ähnlich wie hunde oder katzen

0
Kommentar von mel2470
10.09.2016, 20:31

Lol die  GIBT ES NUR ,weil Menschen so egoistisch sind , alles was sie süss und putzig finden ,AUS PUREM EGOISMUS in Häuser und Käfige zu Sperren ,ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse eines Tieres !mach dir mal Gedanken !

0

Kann dir jetzt nicht viel dazu sagen, aber findest du 10 nicht ein wenig übertrieben 1 - 2 reichen doch oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
07.09.2016, 12:18

ich glaub das war eher als Vergleich gemeint, wie groß der Garten ist

0