Ich möchte mir Piranhas in einem Becken anschaffen, war schon in der Zoohandlung um mich zu informieren. Was habt ihr für Erfahrungen mit Piranhas?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

dir ist aber schon klar, dass du für die Halttung von Piranhas ein AQ mit einem Wasservolumen von mind. 600 l brauchst, also z.B. 200 x 60 x 50 cm?

So ein AQ kostet im laufenden Betrieb eine ganze Menge (vor allem Strom und Wasser) und bringt auch recht viel Gewicht auf den Boden. Man kann es also nicht überall aufstellen.

Und natürlich brauchst du für so ein AQ einen sehr starken Filter - bei Piranhas sowieso. Da du diese Tiere ja nicht mit Flockenfutter ernähren kannst, sondern fleischige oder fischige Nahrung brauchst, fallen entsprechende Menge an "Abfall" an, der das Wasser sehr stark belastet.

Eine ausreichend dimensionierte Heizung ist zwingend notwendig, da du eine Wassertemperatur von ca. 25 Grad brauchst.

Natürlich Bodengrund, Wurzeln, Steine, Pflanzen (Piranhas brauchen ausreichend Versteckmöglichkeiten).

Aber: glaube nicht, dass du mit Piranhas nun ein besonders "spannendes" oder "aktion-geladenes" Aquarium bekommst. Diese Fische sind eigentlich eher sehr langweilig, weil sie sehr scheu sind und sich meist nur im "Gebüsch" verstecken.

Und überlege dir die Anschaffung gut, denn diese Fische können sehr sehr alt werden. Und wenn du nach einiger Zeit keine Lust mehr auf sie hast, dann nimmt sie dir niemand ab.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung