Frage von Blondi6, 101

Ich möchte mir meine Zunge spalten lassen & mein Freund ist dagegen? Ich brauche Rat...

also... derletzt vor ungefähr 3 Monaten habe ich ein Video auf Facebook gesehen, in dem eine Frau zu sehen ist. Sie ist sehr hübsch ist von oben bis unten Tattoowiert & gepierct gewesen. Also ganz normal in meiner Welt. Der knaller war... sie hatte eine gespaltene Zunge, in der es in dem Video ging. Sie hatte sich das gut antrainiert mit der Zunge bewegungen zu machen & auf alle fälle .. kommen wir zum Thema: Ich war fassungslos begeistert... mich begeistert heutzutage allg nicht mehr so viel... weil ich eh nicht mit der Mode gehe & das meiste was ich täglich sehe finde ich eh hässlich.... Mir fallen kaum noch Frauen auf die ich wirklich attraktiv finde. Aber dieses Video .... ich war schon lange nicht mehr von so etwas so begeistert. Mein erster Gedanke natürlich .... muss ich haben, will ich haben & das um jeden Preis. Ich habe Nächte darüber geschlafen. Hab mich darüber im Internet informiert. Habe geschaut wo man das machen kann, war unzällige Stunden auf Youtube & habe mir ich weiss nicht wieviele Schnitte durch die Zunge angeschaut. Ich habe auch schon mit der Person gesprochen die das anbietet zu machen. Ich habe seit Januar einen neuen Freund. Ich möchte kurz dazu sagen das meine Beziehungen vor ihm, nicht so waren wie diese jetzt. Ich kann mich nicht daran errinern wann ich eigentlich das letzte mal so glücklich mit einem Partner war wie mit ihm. Es stimmt so gut wie alles & ich wäre am liebsten jede freie Minute mit ihm zusammen. Also ich möchte ihn wirklich nicht verlieren ... allerdings ist er komplett dagegen. Er findet das schrecklich, für ihn ist es eine verstümmelung meines Körpers, er meint ich bereu es irgendwann & das alleschlimmste war eigentlich als ich gestern mit ihm telefoniert hatte das wenn ich das mache, das ich bei seinen Eltern unten durch bin. Das hat mich eigentlich am meisten verletzt... weil ich das so unfair fand ... ich bin kein Oberflächlicher mensch ganz sicher nicht & mir ist es wirklich egal wer was von mir hält. Die, die mich kennen wissen wie & wer ich bin & akzeptieren mich so wie ich bin. Ich lag nun die ganze nacht wach & hab lange überlegt ob ich es doch bereuen würde das zu tun & ich bin immer noch der meineung NEIN!!! Mir gefällt das ... es ist mein Körper & wenn ich mir was in den Kopf setze ziehe ich das auch durch. Ich bin in solchen Sachen sehr Willensstark. Gerade wenn es darum geht etwas zu tun was ich umbedingt machen möchte ... Mein einzigstes problem ist nun... das ich mir gut vorstellen kann, das das das Aus für die Beziehung ist, ich möchte ihn nicht verlieren, aber ich hätte gern das man mich so nimmt wie ich bin. ich wiss grade nicht weiter ... & könnte heulen wenn ich daran denke, das ich ihn nicht mehr um mich rum hätte. Ich bin im Zwiespalt... ich bin auch was das Zungenspalten angeht auch alles nochmal durgegangen... ob ich nicht doch etwas finde was dann dagegen spricht, was mich dann eventuell doch davon abgehalten hätte. Aber es ist nach wie vor das selbe. 23 Jahre alt LG

Antwort
von Kajjo, 19
  • Du sagst ja selbst, man muss dich so nehmen und lieben, wie du bist und für das, was du bist.
  • Die gespaltene Zunge wird zu dir dazu gehören. Deine Entscheidung, dein Geschmack, deine Einstellung, dein Leben. Genau das dürfen andere doch dann eben auch mögen oder nicht mögen. Eine gespaltene Zunge ist schon eine recht krasse Veränderung und natürlich wird JEDER dazu eine Meinung haben, eben mit SEINEM Geschmack, seiner Einstellung, seinen Vorlieben. Genau das musst du auch akzeptieren! Toleranz funktioniert nur in beide Richtungen: Du machst, was du willst, aber andere dürfen darüber auch denken, was sie wollen.
  • Deine gespaltene Zunge wird JEDEM auffallen und JEDER wird dazu eine Meinung haben. Du musst akzeptieren, dass dies so ist und anderen Menschen ihre Einstellung dazu zugestehen. Sehr viele Menschen werden eine gespaltene Zunge stark abstoßend und hässlich finden. Das ist ihr gutes Recht.
  • Dein Freund liebt dich, aber die gespaltene Zunge wird ein wichtiger Teil von dir sein und ob er dich dann noch wirklich so toll finden und annehmen kann, weiß man nicht. Niemand kann beeinflussen, in wen er sich verliebt oder was ihn anmacht oder abstößt. Wenn es ihn abstößt, wenn er es einfach nicht leiden mag, dann wird er dieses Gefühl nicht einfach abstellen können -- genauso wenig wie man sich entscheidet, jemanden zu lieben, kann man sich entscheiden, irgendwas toll zu finden, das einen abstößt. Auch damit musst du leben!
  • Ich kann im übrigen wirklich nicht nachvollziehen, wie einen Meinungen anderer Menschen grundsätzlich egal sein können. Der Mensch ist ein soziales Tier und von der Gemeinschaft abhängig -- von Eltern, Familie, Partner, Kollegen, Freunden und so weiter. Natürlich sollte man Selbstbewusstsein haben, natürlich muss man sich nicht nur nach anderen richten, sondern sein eigenes Leben führen. Aber zum Beispiel, ob einen andere gern haben, ob sie einen respektieren, alles für einen tun würden, dich lieben, wertschätzen, beschützen.... das kann einem doch nicht völlig egal sein?! Oder auch dein Ruf zum Beispiel... wer gilt gerne als unzuverlässig, als Betrüger, als Lügner oder dergleichen?! Wäre dir das egal? Wohl kaum! Natürlich möchte man von anderen respektiert und wertgeschätzt werden, oder? 
  • Zurück zum Zungenspalten: Die meisten Menschen wird das abstoßen. Kann dir egal sein. Sollte es aber nicht. Dein Leben lang wirst du Menschen begegnen, die dich eben noch nicht kennen und sich ein erstes Bild machen. Die meisten wird die gespaltene Zunge beeindrucken. Sie wird plötzlich im Mittelpunkt stehen. Nicht das süße Lächeln, nicht die intelligente Bemerkung, nicht die tolle Figur, nicht die hilfsbereite Art. Du wirst "das Mädchen mit der gespaltenen Zunge sein". Überall. Die "Kollegin mit der gespaltenen Zunge", nicht das "pfiffige Mädchen aus der Buchhaltung" oder so. Denk drüber nach. 
Antwort
von Tarsia, 47

Ich würde es echt lassen ...klar, etwaige Sprachfehler kannst du mit viel Geduld und Ausdauer eventuell wieder wegtrainieren, aber die Gefahr nicht mehr richtig schmecken zu können würde ich wirklich nicht unterschätzen. Warum möchte man sich einen stark durchbluteten Muskel durchschneiden lassen? Das tut höllisch weh, wenn ich so überleg wie sehr es schon schmerzt sich einfach nur drauf zu beißen ...wä.

Kommentar von Blondi6 ,

Der Geschmackssinn geht nicht verloren da wir durch die Nase schmecken. & was die schmerzen angeht..  es wird alles sehr gut betäubt, man spürt dabei nichts. :)

Kommentar von Tarsia ,

Egal wie gut deine Nase ist, ohne geschmacksnerven schmeckst du nichts. Und wenn die dabei verletzt werden - Halleluja

Antwort
von Schocileo, 35

Oh wow.. wenn er deswegen Schluss machen würde.. dann sei froh dass du ihn los bist! Weil dann liebt er dich nicht so wie du bist (und du bist du, mit oder ohne gespaltener Zunge!!).

Dass seine Eltern sich davon beeinflussen lassen würden.. gut die sind wahrscheinlich vom alten Schuss.. aber wenn du nicht gerade in der Anfangszeit (wo es schonmal vorkommen kann dass man lispelt) bei denen aufkreuzt und zurückhaltend sprichst, bemerken die es bestimmt gar nicht. Und wenns denn ein paar Wochen später heißt "oh was ist das denn?!" müssen die sich eingestehen dass du immernoch die gleiche Person bist :)

Antwort
von Tragosso, 53

Ich denke du könntest es genauso bereuen, wenn du es nicht tust. Letzten Endes muss man zu seinen Entscheidungen stehen. Ich denke allerdings, wenn du bereits jetzt Piercings und Tattoos hast, werden sich dein Freund und eventuell auch seine Eltern irgendwann auch an eine gespaltene Zunge gewöhnen können. Vielleicht ist das nur die erste Abwehrreaktion. Letzten Endes ist es dein Körper und deine Entscheidung...Und ganz ehrlich, wenn dich dein Freund deswegen verlässt ist es mit der Liebe meiner Meinung nach auch nicht so weit her.

Kommentar von sehoh ,

Hallo Tragosso,

würdest du das bei bei deiner/em eigenen Freund/in auch so locker sehen?

Denn eine gespaltene Zunge kann im privaten sowie im Besonderen in" beruflicher Hinsicht"  Ausgrenzungen auslösen.

VG

Kommentar von Tragosso ,

Klar würde ich das. Und das obwohl weder ich noch mein Partner gepierct sind. Und ich habe nur ein Tattoo am Arm.

Antwort
von Tezcatlipoca, 45

Ich würde mich auch davor ekeln. Sieht irgendwie gruselig aus :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten