Frage von boeone007, 31

Ich möchte mir für meine EOS 700D ein gutes und preiswertes Makro-und Teleobjektiv zulegen Kann mir jemand je eines empfehlen?

Antwort
von judgehotfudge, 23

Hallo boeone007,

  1. So etwas gibt es nicht. Du sprichst hier von zwei Objektiven.
  2. Welches Budget steht zur Verfügung?
  3. Was ist im Moment wichtiger, Makro oder Tele?
  4. Welche Brennweite brauchst Du?
  5. Für Tele: Welche Lichtstärke brauchst Du?
Kommentar von boeone007 ,

Im Moment ist ein Makroobjektiv wichtiger. Ich möchte bis zu 500.00,-CHF ausgeben. Über die Brennweite und die Lichtstärke mache ich mir (noch) keine Gedanken. Ich nutze zur Zeit das Kitobjektiv,-bin sehr zufrieden aber eben, das mit dem Ranzoomen klappt nur bis zu einem gewissen Punkt.

Kommentar von judgehotfudge ,
Über die Brennweite und die Lichtstärke mache ich mir (noch) keine Gedanken.

Das solltest Du aber. Zumindest über die Brennweite. Die Lichtstärke ist sowieso bei allen handelsüblichen Makroobjektiven gleich (f/2.8).

Kommentar von boeone007 ,

was ist denn z.B. mit dem EF-S 60 mm f2,8 Macro USM ?

Kommentar von judgehotfudge ,

Das ist ja für ein Makroobjektiv eine sehr kurze Brennweite. Die eignet sich, wenn Du vor allem Blumen und andere nicht flüchtende Objekte fotografieren willst. Willst Du dagegen Insekten fotografieren, solltest Du eher eine längere Brennweite wählen.

Antwort
von AlderMoo, 19

Ja. Nimm Objektive von Canon. Die sind ihren Preis wert, also preiswert. Inkompatibilitäten mit der Kamerasoftware oder schlechte Abbildungsleistungen sind da nicht zu befürchten.

Eine Möglichkeit wäre noch, das Objektiv vor dem Kauf eines Fremdfabrikates eine Zeit lang für ausgiebige Probeaufnahmen mitzunehmen. Diesen Service bietet Dir jeder einigermaßen gute Fotofachhändler. Im Internet geht sowas natürlich nicht.

Weil: wer billig kauft, kauft zweimal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten