Frage von judithcrime, 188

Ich möchte mir einen Hundewelpen anschaffen, er/sie solltenicht mehr als 500 Euro kosten im Raum Ulm (plus 50 km) - wo kann man einen kaufen ?

Ich möchte mir einen Hundewelpen anschaffen, er/sie sollte ausgewachsen nicht größer als Kniehöhe sein, er/sie sollte nicht allzu langes Fell haben. Papiere sind mir nicht allzuwichtig aber er sollte schon von einem seriösen Züchter kommen und nicht mehr als 500 Euro kosten im Raum Ulm (plus 50 km) Bitte schreibt mir wo ich einen kaufen kann, ich hab schon bei eBay, qouka und deine-tierwelt gesucht. Falls ihr dort trotzdem was findet bitte meldet euch :) Dankeschön :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, Community-Experte für Hund, 84

Hallo,

wenn du keinen Wert auf Papiere - also einen Stammbaum - legst, dann legst du auch keinen Wert auf einen seriösen Züchter.

Denn ein seriöser kontrollierter Züchter hat IMMER Papiere für seine Welpen - das ist das wichtigste Merkmal. Diese Papiere belegen ganz einfach, dass die Eltern entsprechend dem Rassestandard für zuchtfähig anerkannt wurden, frei von Krankheiten sind, ein rassetypisches Wesen besitzen.

Und sie besagen weiterhin, dass der Züchter sich freiwillig der Aufsicht und der Kontrolle des VDH/FCI unterworfen hat, viele Seminare besucht hat ... Selbstverständlich gibt es auch dabei - wie immer und überall im Leben - die berühmten "schwarzen Schafe". Aber trotzdem bietet der Kauf bei einem solchen Züchter die größtmögliche Sicherheit, einen gesunden und top aufgezogenen Welpen zu bekommen.

Diese Zucht hat aber eben auch ihren Preis - und je nach Rasse beginnt dieser bei ca. 1000 Euro - oder noch viel mehr.

Ansonsten sollte man überlegen, sich vllt. im Tierheim nach einem Welpen oder älteren Hund zu erkundigen.

Bitte kaufe KEINE "Rassehund" irgendwo billig über das Internet!! Damit wirst du mit Sicherheit auf die Nase fallen, denn solche "Rassehunde" werden oft unter unsäglichen Verhältnissen billigst vermehrt und aufgezogen. Klar, jeder Euro, der in sie gesteckt wird, minimiert den möglichen Gewinn - und nur darum geht es dabei.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von KIttyHR, 98

Wenn du einen Welpen von einem seriösen Züchter willst, musst du etwas mehr Geld in die Hand nehmen als 500€. Rassehunde gehen, je nach Rasse, in der Regel ab 900-1000€ los. Außerdem solltest du dich vorher vielleicht mal damit auseinandersetzen, welcher Hund zu dir passt … ansonsten wird es nur eine Qual für dich und den Kleinen. Adoptiere doch einen Mischlingswelpen von einer Tierhilfeorganisation. Da kommen täglich viele Hunde an, die ein neues Zuhause suchen. Die Leute da kennen die Hunde meistens ganz gut und können dir sagen, welcher zu dir und deinen Lebensumständen passt.

Antwort
von Inmetsu, 92

Ein Hund von einem seriösen Züchter kostet mindestens 1000 Euro, und man kauft sich keinen Hund aus dem Internet! Schau dich im Tierheim um, oder bei Tierschutzorganisationen

Kommentar von brandon ,

Tierheime und Tierschutzorganisationen haben im Internet auch ihre Seiten auf denen die Hunde vorgestellt werden die dringend ein Zuhause suchen.

LG

Antwort
von FrauFriedlinde, 64

Ojeeeojeeeojeeee Googel bitte sofort " Wühltischwelpen" und schau dir alle Videos auch noch dazu an! Und dann spare bitte noch 200-300 Euro mehr und schau unter www.vdh.de und bitte nirgends anders! Mir wird schlecht, wenn ich daran denke, das immer noch so Welpen gekauft werden. Bringen denn die ganzen Aufklärungscampagnen gar nichts?

Kommentar von dsupper ,

Nein, denn leider steckt in den Köpfen der Menschen immer noch folgendes:

- Geiz ist gei.

- Züchter, deren Hunde so viel Geld kosten, die wollen nur verdienen!!

- Jeder Rassehund stammt von einem Züchter!

Der Unterschied zwischen Züchter und Vermehrer ist den meisten Hundekäufern gar nicht bewusst und damit leider auch nicht, was hinter den vermehrten "Rassehunden" steckt.

Mit Wühltischwelpen verbinden diese Leute höchstens die Welpen vom Polenmarkt oder vom belgischen Vogelmarkt, höchstens noch Welpen aus dem "Kofferraum".

Dass aber auch die anderen "Rassehunde" zu Preiswertpreisen nicht von einem seriösen Züchter stammen - sondern auch meist nur wegen der Nachfrage nach bestimmten "Rassen" billigst produziert wurden - ist in den Köpfen noch nicht angekommen.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Ich begreife es nicht! Und 4 Woche lese ich dann hier: Hilfe mein Hund hat Durchfall, mit Blut, muss ich zum Arzt?

Kommentar von dsupper ,

Ja, natürlich. Und noch etwas sehr Wichtiges wird beim Hundekauf gerne "übersehen".

Der Kaufpreis ist nun wirklich der allerkleinste Geldbetrag, den man in ein Hundeleben investieren muss. Neben den laufenden Kosten für Futter, Versicherung, Steuer schlagen Tierarztkosten sehr schnell gleich mit 100ten Euro zu - eine schlimme Krankheit, ein Unfall, eine OP - und die Euroscheine flattern nur so aus der Geldbörse.

Wo nehmen Menschen, die schon beim Kauf auf den Euro schauen müssen - dieses Geld dann her?

Kommentar von Segnbora ,

Na ja dann kommen Fragen wie "mein Hund humpelt seit einer Woche, was könnte es sein und ach ja bitte nicht schreiben zum Tierarzt weil da kann ich nicht hingehen meine Eltern sagen wir haben kein Geld dafür"

Kommentar von dsupper ,

grins - und sogar die "Rechtschreibung" hast du getroffen!

Antwort
von chuckb, 85

Geh ins Tierheim. Da sind viele Tiere die ein Zuhause suchen!

Antwort
von NalaLilly, 80

Geh ins Tierheim da kosten die Hunde höchstens 300 €. BITTE die tiere tuen einem echt leid. Ich hab auch zwei,

Antwort
von DCKLFMBL, 53

wenn du einen Hund bis 500 Euro sucht wirst du im Tierheim oder in Stationen im Ausland fündig - einen Zuchthund kriegst du für das Geld jedenfalls nicht! das wäre dann ein Wühltischwelpe vom Vermehrer…du kannst mal bei Tierschutzorganisationen fragen, dann schenkst du einem Straßenhund eine schöne Zukunft oder schau im Tierheim.

Antwort
von Bitterkraut, 81

Tierheim oder Hundemafia. Vom Züchter bekommst du keinen Hund für das Geld.

http://www.wuehltischwelpen.de/ Laß die Finger von Mafiahunden. Was du da spartst, trägst du nachher zum Tierarzt - und das ist nicht das Schlimmste daran. Geh ins Tierheim.

Antwort
von MaschaTheDog, 82

Von einem seriösen Züchter? 500€!? Dann wünsch ich dir noch viel Spaß beim suchen.

Du weißt schon dass ein Hund in seinem ganzen Leben (ca.12 Jahre) mindestes!! 10.000€ kostet und dann scheust du schon bei den Kosten des Hundes selbst!

Wenn du einen unter 500€ möchtest,dann hol dir wenn dann einen aus dem Tierheim,die Hunde dort suchen ein gutes Zuhause.

Antwort
von Weisefrau, 38

Hallo, ich kann dir etwas zu den Kosten schreiben die so ein Hund macht.

Der Aktuelle stand ist, das ein Hund im -Durchschnitt- in seinem ganzen Leben

ca 30,000€ Kostet!

Die Rasse ist dabei Egal. Von der Anschaffung bis zur Beerdigung wenn der Hund 12 Jahre Lebt, sind alle Kosten eingeschlossen. 

Das ist ein Haufen Geld! Im ersten Lebensjahr ist der Aufwand um einen Hund mit dem eines Babys zu vergleichen. 

Bist du Sicher das du das willst und kannst? 

Die Tierheime sind voller Hunde deren Besitzer nicht vorher nachgedacht haben.

Jeder Hund sollte pro Tag 3 Stunden Gassi gehen. Einige Rassen noch mehr.

Hast du soviel Zeit und kannst du für die nächsten 12 Jahre dein Leben sicher Planen?

Antwort
von brandon, 79

Die so genannten seriösen Züchter verkaufen ihre Tiere nicht unter 1000€.

Eigentlich empfehle ich den Leuten mal ins Tierheim zu gehen. 

Aber nicht bei Leuten die einen Rassehund für 500€  haben wollen und für die ein Tierheimhund nur die zweite Wahl ist.

Antwort
von MiraAnui, 59

seriöser züchter und 500€ passen nicht zusammen.

Geh ins tierheim und schau dich dort um

Antwort
von wotan0000, 55

Beim Züchter und nur 500 €?

Vergiss es bitte. Ich habe ein solches Edelschnäppchen, sogar mit Ahnentafel.

Ich habe einen 100ter nach dem anderen zum TA geschleppt und drauf gezahlt.

Nicht falsch verstehen, ich liebe meinen Hund, der nun fast 13 Jahre alt ist aber erspare Dir diese Erfahrung und sei bereit ca 1000 € und mehr zu zahlen.

Die Adoptionskosten sind das Niedrigste im Hundeleben.

Antwort
von Honeybeee99, 51

Seriöser Züchter, Papiere sind egal, unter 500€ und am besten von eBay? Vllt noch eine Lieferung direkt vors Haus? Dann empfehle ich ein Stofftier

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 56

reinrassige welpen bekommt man zu diesem preis nicht vom zuechter. oftvermitteln aber auch tierheime welpen. bei ebay,qouka etc insereieren viele hundevermehrer - du riskierst da einen totkrnaken welpen von der hundemafia zu kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community