Frage von Ansmanner, 63

Ich möchte mir einen Heimserver bauen. Reicht die ausgewählte Hardware?

Hallo, ich habe vor mir einen kleinen Server zuhause aufzubauen. Auf dem soll laufen ein LS15/17 Server ein TS3 Server und vielleicht noch andere Projekte. Laufen soll alles auf dieser Konfiguration aus Hardware : https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... Würden diese beiden Server flüssig paralel auf Linux laufen? Wenn nicht hättet ihr Verbesserungsvorschläge? Achso als Netzteil würde ich das LEICKE Netzteil 120 Watt 12V nehmen, da im Gehäuse ein Pico Piso verbaut ist.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von FNATICA, 11

Eine Grafikkarte in einen Server? 700 Watt Netzteile? Der Warenkorb sieht eher aus wie dein neuer Gaming-PC. 

Einen Server mit Stromverbrauch unter 50 Watt gibt es, und zwar den Dell Poweredge T20. Ich habe selbst davon 5 Stück sowie noch einige andere HP Microserver und Rackserver. 

Die zusammengesuchte Hardware von dir ist allerdings absolut nicht dafür geeignet. Einen Server mit ~ 40-50 Watt Stromverbrauch wirst du in der Stromrechnung kaum sehen, wenn auch nur mit 50-100€ pro Jahr, je nach kwH Preis. 

Einen Server darfst du je nach deinem Internet-Vertrag zu Hause betreiben oder nicht. Die meisten Provider wie DTAG oder Vodafone haben gegen einen derartigen Betrieb nichts. 

Damit du von Außen zugreifen kannst, wäre noch DynDNS nicht schlecht, als kostenlose Variante dann NO-IP.

Der Poweredge T20 unterstützt bis zu 32GB Ram was mehr als ausreicht für einen Linux Server. Zwar habe ich hier auch Rackserver mit mehr als 128GB Ram, aber die erfüllen andere Zwecke als TS3 Server oder anderen "Quatsch". 

Antwort
von Linuxhase, 17

Hallo

Ich möchte mir einen Heimserver bauen. Reicht die ausgewählte Hardware?

Ja das tut sie.

Ab Deine Zusammenstellung ist unsinnig für einen Dienstcomputer. Ein Server hat und braucht keine grafische Oberfläche und somit auch keine Eingabegeräte für ebendiese.

Linuxhase

Antwort
von floppydisk, 36

die konfiguration macht für einen server keinerlei sinn.

fernab dessen sind server bei 90% der provider verboten - ich würde mal in meinen internet-vertrag schauen - und die stromkosten werden bei dauerhafter verfügbarkeit so hoch sein, dafür kannst du auch einen server mieten.


Kommentar von Ansmanner ,

Ok danke, dann lasse ich das lieber.

Antwort
von Ansmanner, 17

Ich merke selber das das keinen sind gibt... Habe den falschen Warenkorb von mindfactoty genommen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten