Frage von afifa, 19

Ich möchte mir einen Gaming PC zusammenstellen und möchte Wissen ob es von der Hardware gut ist oder es Probleme geben könnte?

Es soll ein Gaming PC werden der zu 90% zum Gamen benutzt wird. Spiele wie Counter Strike, League of Legends, bf4 und noch weitere flüssig auf vollen Grafikeinstellungen. Vlt. auch auf Twitch streamen oder aufnehmen. Ich bin mir z.B bei dem Gehäuse noch nicht ganz sicher Mein Budget liegt bei 1300-1400 Euro schon an der Grenze :) 

PROZESSOR: Intel Core i7-4790K Box, LGA1150

MAINBOARD: ASUS Z97-P, Sockel 1150, ATX

ARBEITSSPEICHER: 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9

GEHÄUSE: Sharkoon T28 blue (Window-Kit), ohne Netzteil

GRAFIKKARTE: MSI R9 390 GAMING 8G

NETZTEIL: be quiet! STRAIGHT POWER 10 600W

FESTPLATTE: Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s

  1. FESTPLATTE: Samsung SSD 850 EVO SATA 6Gb/s 250 GB

PROZESSORLÜFTER: be quiet! Dark Rock 3

OPTISCHES LAUFWERK: ASUS BW-16D1HT/G Retail Silent

Antwort
von Mutzentrager, 19

Zum Streamer würde ich ehr 16gb RAM nehmen :) der Rest ist sehr gut :D nur die GraKa würde ich noch zu einer gtx 970 austauschen ist Lautstärke technisch einfach besser :) zum Gehäuse, würde ich dir ein Fractal R5 oder R4 empfehlen. Ist ein Silent Gehäuse :'), da wenn du wirklich Streamen möchtest, dann solltest du den nicht allzu lauten PC haben :)

Kommentar von afifa ,

Ist die AMD Grafikkarte echt sehr laut? :/ Oder nur minimale Unterschiede weil ich hab gehört dass AMD zurzeit besser ist was Grafikkarten angeht.

Kommentar von TDome ,

Ob die GTX970 oder die R9 390 besser sind, lässt sich drum streiten. Das kommt immer auf Spiel drauf an. Aber für die Zukunft bist du mit der AMD Karte vermutlich etwas besser gerüstet.

Die Sapphire R9 390 liegt unter Last bei 38 dB(A), die MSI GTX 970 bei 37 dB (A). liegen also alle etwa gleich.

Antwort
von NewsletterTyp, 6

nur 1 tb hdd und aufnehmen? na viel spaß, 60 fps videos werden bei fraps auch mal etwas größer. sagen wir mal ne halbe stunde ist 500mb. mindestens!

Kommentar von afifa ,

Und wenn ich statt einer 2TB hdd eine externe Festplatte zulege? Das war der Plan :D

Kommentar von NewsletterTyp ,

ne externe würd ich nicht holen, die sinds nicht wert. nimm dir mindestens 2 tb, je mehr desto weniger bezahlst du pro tb.
übrigens.. diese zusammenstellungen erfüllt deine anforderungen perfekt und ist sehr preiswert: https://geizhals.at/eu/?cat=WL-595495
der xeon reicht für alles aus, hast 16 gb ram, die r9390 haste ohnehin, das nt reicht, mainboard kannst du auch auf ein beliebiges aufrüsten, eventuell würde ich das, was ich eingebaut habe, nicht weiterempfehlen (ich habe dieses und habe probleme mit dem pc, die grafikkarte crasht öfters, ist aber nicht der grund dafür und nt ebensowenig, folglich wohl mb) da kannste dir dann ein asus wasauchimmer holen.. genügend geld haste ja noch. und die festplatte kannste auch auf 4 tb erweitern, wenn de willst..

Antwort
von TDome, 18

Grafikkarte von Sapphire, Netzteil die 500W Version, CPU Kühler dazu.. sonst kann man den so einpacken.

Kommentar von afifa ,

Weshalb die 500W Version? Die 600W Version ist sehr preiswert und dazu noch besser?

Kommentar von TDome ,

Naja, was jetzt preiswerter ist, kann ich nicht sagen. Meiner Meinung nach sind beide nicht sehr Preiswert.

Aber die 500W Version ist günstiger, leiser und du wirst nicht mehr als 500W brauchen.

Antwort
von GrEEnPlaYeR, 16

CPU: intel xeon 1230v3 oder 1231 (so schnell wie i7 4770k aber ohne integrierte grafikeinheit)

GPU: gtx 970

PSU: 600-700 watt

RAM: 16GB ddr3

Mainboard: asrock h87 pro4 

das andere lass ich aus das musst du wissen.. aber der pc sollte spiele auf ultra packen wenn es sich nicht um ein neues crysis handelt 

Kommentar von DatJan ,

crysis 3 auf Ultra packt sogar meiner und der ist um welten schlechter

Kommentar von GrEEnPlaYeR ,

crysis 4 auchnoch? wenns kommt? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community