Frage von AzubiFB1, 65

Ich möchte mir eine Echse kaufen. Welche wäre richtig für Anfänger?

Und gibt es welche ohne lebendiges Futter? Meine Eltern haben angst, dass die Heuschrecken oder Mehlwürmer fliehen könnten, zudem finde ich die Vorstellung Lebendiges zu verfüttern nicht besonders gut.... Zudem sollte das Tier nicht zu groß werden. Kann mir jm bei der Suche helfen?

Antwort
von SJ7IFVQ5, 39

Es gibt eigentlich keine Echse die komplett pflanzlich ernährt werden sollte... Also überdenkt eure Haltung... Außerdem ist es natürlich und ihr esst sicher auch Fleisch...
Wie groß darf denn das Terrarium sein und wie hoch der Stromverbrauch ???

Kommentar von AzubiFB1 ,

Sagen wir es mal so... Es kann 1 mal 1 mal 1m sein und größer und Stromverbrauch hat keine Grenzen

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

das ist aber nicht viel:/

Kommentar von AzubiFB1 ,

Ja blöderweise habe ich ein sehr kleines Zimmer

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

habt ihr einen Garten?

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Also ich habe Zwergbartagamen ziemlich beengt aber die scheinen sich wohl zu fühlen... das Männchen ist schon älter und kann nicht wirklich Klettern das Weibchen war früher in was noch kleinerem und ist dankbar über mehr Platz... Eigentlich soll man Zwergbartagamen nicht so halten aber ich habe das Gefühl sie fühlen sich zu zweit wohler und der Platz reicht ihnen... den Großteil des Tages sind sie auf Ästen oder ich habe das Männchen auf der Hand... im Sommer kommen sie allerdings auf mehrere qm nach draußen soweit das Wetter es zulässt....

Antwort
von LilaPferd1, 43

Schau mal auf diese Webseite > Kleine Starthilfe zur Terraristik > acanthurus.de/Starthilfe.html 

Antwort
von David134, 46

kommt drauf an wie viel platz du hast ?

Kommentar von AzubiFB1 ,

Naja nicht genug für ne 2m Echse... eher weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community