Frage von Anemo, 76

ich möchte michvon meinen mann trennen. Ich verdiene aber nur ca 1000€ im monat und weiß nicht ob ich das finanziell hin bekomme, mit Wohnung und so?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Schuhu, 41

Vielleicht musst du dich gegenüber der Ehesituation einschränken. Aber ist es es wert, nur um einen höheren Lebensstandard zu haben, eine tote Beziehung aufrecht zu erhalten? Du kannst eventuell Wohngeld beantragen, wenn dein Gehalt nicht reicht.

Antwort
von Candyman2511, 42

Wenn es garnicht hinzugekommen ist finanziell dann hast du bestimmt Anspruch auf Hilfe.
Weiss ja nicht weswegen du dich trennen willst.Ist auch egal.
Nur wegen dem Geld würde ich nicht bei jemanden bleiben den ich nicht mehr liebe.

Kommentar von Anemo ,

Von meinen mann kannich auch keine unterstützung erwarten, er verdient auch nur 1300€ netto. Bei welchen amt könnte ich mich erkundigen. Mit anderer arbeit sieht es nichtgut aus, bin schon 56 j.

Kommentar von Candyman2511 ,

Ich würde mich mal beim Sozialamt schlau machen. Die müssten dir weiterhelfen können. Und falls doch nicht wissen die bestimmt an welche Stelle du hin musst.

Antwort
von ponyfliege, 29

du bekommst eine bessere steuerklasse, hast also mehr netto. zumindest dann ab dem nächsten jahr.

und es kommt drauf an, wie teuer das wohnen in deiner gegend ist.

von 1.000 euro kann man sicher keine grossen sprünge machen, aber wenn das wohnen nicht so teuer ist, kann man damit gut klarkommen.

die trennung sollte man nicht vom finanziellen abhängig machen. es gibt immer wege und möglichkeiten.

Antwort
von Anna1972, 20

für den Angang in einer kleine Garconniere mieten oder in einer wg, musst dich nach deinen einkünften richten, auf jedenfall kannst du mit 1000 EUR über die runden kommen dies ist kein hinderniss dich von deinen Mann zu trennen

jeder anfang ist schwer...

Antwort
von Merlin19, 47

Du alleine oder mit Kind?
Dann musst du dir vielleicht etwas anderes suchen oder du schaust erst mal wo du sparen kannst, also Auto, vielleicht mit einer Freundin zusammen wohnen, ..

Antwort
von beangato, 37

Dein Mann muss Dir - zumindest im Trennungsjahr - Unterhalt zahlen.

Antwort
von Kapodaster, 19

Hast du dich schon nach einer besser bezahlten Stelle oder einem Nebenjob umgesehen?

Antwort
von Wow2003, 36

Trenn dich wenns garnicht geht. Das finanzielle kriegt man immer hin. Du kriegst sicher Hilfe ;)

Antwort
von HalloRossi, 17

Ja das schaffst du. Ist zwar knapp aber machbar.

Antwort
von PanzerMarsch, 17

Lass Dir doch Zeit beim trennen und suche Dir einen Freund bei dem du Wohnen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten