Frage von ImakoChan, 71

Ich möchte mich selbst einweisen lassen und suche in Kreis Aachen Köln und Umgebung eine Psychiatrische Psychosomatische Klinik. Könnt ihr mir eine empfehlen?

Hallo ihr da,

wie oben in der frage geschildert, ich möchte mich selbst Einweisen, wegen mehreren Problemen, kombinierte Persönlichkeitsstörung im Bereich F60.3, Chronischen Kopfschmerzen, schizotype Persönlichkeitsstörung, pseudo Halluzinationen, Depressionen mittelschwer, Ritzen, Suizid Gedanken und einem Problem aus meiner ersten Frage die ich hier auf der Seite gestellt habe. Ich weiß nicht wie ich nach einer geeigneten Klinik suchen soll... Kann mir einer einen Rat geben?

Danke schon einmal für die antworten. LG

Antwort
von Kuro48, 39

Dein Arzt sollte dich da an passende Stellen vermitteln können oder eben dein Psychologe. Wenn du solche Probleme hast, muss die ja irgendwer mal diagnostiziert haben und dich bisher behandeln.

Ansonsten mal hier (weiter unten):

http://www.stadt-koeln.de/service/adressen/sozialpsychiatrischer-dienst

anrufen. Das kannst du mit dem Stichwort "sozialpsychiatrischen dienst" für viele Städte in Google finden. Selbst wenn sie dir nicht direkt mit einem Platz helfen können, sollten sie in der Lage sein dir weitere passende Nummern oder Stellen zu nennen.

Kommentar von ImakoChan ,

Die Diagnose habe ich oben mit rein geschrieben...kenne die ganzen Fachbegriffe ja nicht wirklich. Meine Psychologin ist noch in Winterurlaub, daher mache ich das über meine Hausärztin, ich wollte nur in Vorhinein gucken, was für Kliniken es gibt wie auch auf die Problematik eingehen können.

Danke für den Link, ich gucke gleich direkt mal nach..

Kommentar von Kuro48 ,

Ich hoffe der passt, da ich mich selbst nicht damit weitreichend auskenne, aber normal müssten die wie gesagt dir zumindest nähere Informationen geben können. Ansonsten wird es sicher auch über deinen Hausarzt Adressen geben oder er weiß noch einen guten Psychologen, der dir mit einer Beratung zur Seite stehen könnte. Es geht hier ja nur um Adressen und nicht um die Übernahme der Therapie.

Ansonsten, wenn du noch etwas warten kannst, kannst du auch auf deine Psychologin warten. Außer mal die Seite anschauen geht ja momentan eh nicht viel, damit verschiebt sich die Angelegenheit vermutlich höchstens um eine Sitzung oder du informierst einfach kurz nach der Sitzung per Telefon das Büro oder sie selbst, welche Klinik dich anspricht.

Kommentar von ImakoChan ,

Ich muss eh erst mal in erfahrung bringen ob es sinvoll ist in eine Klinik zu gehen.

Wenn es so sein wollte habe ich dann die Addresen in der Rückhand...darum geht es mir.

Antwort
von putzfee1, 25

Sprich mit dem Arzt, der diese Diagnose gestellt hat. Der kann dir ganz sicher weiter helfen.

Kommentar von ImakoChan ,

Der Arzt/Psychologe ist un Urlaub noch.

Deshalb mache ich das über meine Hausärztin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten