Frage von SandiHa, 51

Ich möchte mich für eine Stelle bewerben und brauche einen Rat?

Für diese Stelle brauche ich u.a. einen Ausbildereignungsschein. Dies ist eine Weiterbildung, die ich nicht habe. Allerdings erfülle ich alle anderen Punkte. Sie sind qualifiziert als  Ausbilder/in (Ausbildereignung) und haben eine Zusatzqualifikation in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) oder einen interkulturellen Hintergrund

so steht es drin.

Ich würde im Anschreiben oder in der Email erwähnen, dass ich diese Weiterbildung machen werde. Was denkt ihr? Ich möchte diese Stelle unbedingt! Wie könnte ich es formulieren, dass ich es nachmachen würde?

Danke!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 23

Hallo SandiHa, 

der Ausbilderschein nach AEVO dauert in Vollzeit ca. 2 Wochen und in Abendschule 6 bis 8 Wochen. Die Kosten bewegen sich um die 500 bis 600 €. Normalerweise kein Problem den schnell zu machen.

Schreib in Deiner Bewerbung, dass Du bereits einen Abendkurs gefunden hast, den Du auch noch auf eigene Kosten machen würdest. Wenn Du ansonsten alle Einstellungskriterien erfüllst sind wir sicher, dass Dein neuer AG diese Initiative als sehr positiv bewertet und Du realistische bis sehr gute Chancen auf den Job hast.

Hier bei uns findest Du sicher einen geeigneten Anbieter für diese Weiterbildung Ausbilderschein nach AEVO:

https://www.fortbildung24.com/ada-schein-ausbilderschein/suchergebnisse.html

Sollte hier kein passender Anbieter dabei sein, so nutzen den kostenlosen Kursassistenten von uns und wir finden die passende Schulung für Dich:

https://www.fortbildung24.com/kurs_assistent.html?form_type=privat#form

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Kommentar von Messkreisfehler ,

Den AdA Schein kann man auch in 3 Tagen machen...

http://www.fbi-vulkaneifel.com/?gclid=CjwKEAjwk6K8BRDM3aCSkdCtzSQSJAA3Vf38-d1Kr7...!ausbildereignung-/c15dc

Kommentar von SandiHa ,

Viele Dank für die hilfreichen Rückmeldungen!

Antwort
von Florian2701, 30

Du kannst natürlich schreiben, dass du die Zusatzqualifikation machen möchtest allerdings dauert es recht lange einen Ausbilderschein zu machen.

Und der Betrieb möchte ja, dass du ausbilden kannst und vor allem darfst. Deswegen möchte ich Dir realistisch gesehen sagen, dass deine Chancen eher schlecht stehen ..

Kommentar von SandiHa ,

Vielen Dank für deine ehrliche Antwort :-)

Kommentar von Messkreisfehler ,

Unsinn, den Ausbilderschein kann man in einem 3 Tages Intensivkurs machen. da daurst gar nichts "recht lange"...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten