Frage von divmcnd, 65

Ich möchte mich einweisen lassen da ich Depressionen und Suizid Gedanken habe, geht das auch ohne das die Eltern etwas davon mitbekommen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo divmcnd,

Schau mal bitte hier:
Arzt Depression

Antwort
von Dackodil, 42

Na ja, spätestens wenn du nicht nach hause kommst, weil du in der Psychiatrie bist, werden sie wohl was merken.

Aber ansonsten kannst du einfach in der Anmeldung der Psychiatrie auftauchen und um Aufnahme bitten, weil du Angst hast, dich sonst umzubringen.

Antwort
von FreieSeele, 29

Dein direktes Umfeld wird es merken, wenn du dich hast einweisen lassen...
Aber wie ein paar Andere hier schon geschrieben haben, wäre es wissenswert, wenn du uns dein Alter verrätst..

Wenn du noch daheim wohnst und unter 18 bist.. Wird es kein drum herum geben, dass sie es mitbekommen werden.

Wohnst du allerdings schon allein und willst nicht, dass ein Umfeld etwas mitbekommt bzw sich Sorgen machen soll. So muss man evtl etwas flunkern/ lügen... Mit ein paar Wochen Auszeit/ Urkaub/ Praktikum... Was auch immer..

Am besten du schreibst bei dem ein oder anderen hier einfach mal noch etwas an Informationen.

Pass auf dich auf.

Antwort
von FelinasDemons, 18

Mit 16 wird das leider nichts:/
Du bist noch Minderjährig. Deine Eltern müssen bzw werden es so oder so erfahren. Versuch in Ruhe mit ihnen darüber zu reden.

Alles Gute und viel Glück in der Klink🍀

Antwort
von Ostsee1982, 14

Wie sollen deine Eltern das nicht mitbekommen wenn du ein paar Wochen nicht zuhause bist? Du wirst auch nicht einfach so stationär aufgenommen und behandelt, ohne, dass die Erziehungsberechtigten bescheid wissen. Die Krankenhausrechnung wird ja dann auch jemand bezahlen müssen. Auch Eltern machen sich Sorgen und wollen für gewöhnlich schon wissen was mit ihren Kindern los ist.


Antwort
von Diinee, 43

Wenn du noch minderjährig bist, wirst du nicht drum herum kommen es deinen Eltern zu sagen. Vielleicht ist es auch gar nicht so schlecht, sie unterstützen dich sicher dabei, wenn du mit Ihnen redest.

Alles gute für dich :)

Antwort
von NoNameGiiirl, 48

Ich würde schonmal mit deinen Eltern reden ;)

Kommentar von divmcnd ,

kann ich leider nicht, habe leider kein guten Kontakt bzw keinem zu dennen

Kommentar von NoNameGiiirl ,

Dann rede halt mit deinen Erziehungsberechtigten ;)

Antwort
von Himmelswolke, 23

Wenn du noch minderjährig bist,werden die es schon mitbekommen.

Antwort
von LittleMistery, 40

Wie alt bist du denn?

Kommentar von divmcnd ,

16

Kommentar von LittleMistery ,

Dann wird es nicht möglich sein.

Woher hast du denn die Diagnose?

Kommentar von divmcnd ,

physologen hahaha

Kommentar von LittleMistery ,

Du meinst wohl Psychologen. Bist du in Therapie? 

Kommentar von divmcnd ,

ups ja sorry :) ich war hab meine 5 Theraphie abgebrochen ging leider nicht mehr

Kommentar von LittleMistery ,

Wohnst du denn mit deinen Eltern zusammen? 

Kommentar von divmcnd ,

nein

Kommentar von LittleMistery ,

Wer sind denn dann deine Erziehungsberechtigten? Die müssen das dann eigentlich wissen.

Kommentar von divmcnd ,

Was wissen?

Kommentar von LittleMistery ,

Wenn du in die Psychiatrie geht. Die Erziehungsberechtigten müssen das wissen. Wer sind denn deine Erziehungsberechtigten? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community