Frage von Theisen1, 73

Ich möchte mich bei der Polizei bewerben?

Ich möchte mich bei der Polizei bewerben und schließe demnächst eine Ausbildung hab. meine frage muss ich mich erst bei der Polizei bewerben und dann meinen jetzigen Arbeitsvertrag kündigen oder andersrum?

Dann noch eine frage als was bewerbe ich mich bei der Polizei im mittleren dienst also Polizei Anwärter oder was

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Theisen1,

Schau mal bitte hier:
Bewerbung Polizei

Antwort
von turnmami, 47

Das kommt darauf an, was du bei der Polizei machen möchtest und für was du die Qualifikation besitzt!

Kommentar von Theisen1 ,

also ich möchte auf streife


Kommentar von turnmami ,

Dann bewirb dich für den mittleren Dienst. Erst wenn du eine feste Zusage hast, kannst du deinen jetztigen Arbeitsvertrag kündigen!!

Kommentar von Sirius66 ,

Ausbildungsvertrag, NICHT Arbeitsvertrag ... muss nicht gekündigt werden.

Gruß S.

Antwort
von Messkreisfehler, 32

Deinen Arbeitsvertrag solltest Du erst kündigen wenn Du die schriftliche Zusage bei der Polizei hast. Nur weil Du dich da bewirbst heisst das ja noch lange nicht das Du da auch anfangen kannst.

Bewerben kannst Du dich bei der Polizei um eine Ausbildung.

Kommentar von Sirius66 ,

Er befindet sich in einer Ausbildung. Da ist keine Kündigung erforderlich. Ein Ausbildungsverhältnis ist immer befristet.

Gruß S.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 22

Man bewirbt sich zentral für eine Landespolizei. Auf der Homerpage erfährst du, wie das geht. Der Mittlere Dienst wird nicht in jedem BL angeboten. Bliebe noch die Bundespolizei - da geht es.

Die Bewerbungsfrist ist auch immer bereits 1 Jahr vor dem geplanten Beginn zu Ende. Du solltest dich also deutlich VOR Ende deiner Ausbildung bewerben, denn das Eignungs- und Auswahlverfahren dauert einige Monate.

Als WAS du dich bewirbst? Tja ... wenn du das nicht weißt ...

Man bewirbt sich für eine Laufbahn. Du musst dir alle Formulare downloaden oder beim Einstellungsberater besorgen. Man bewirbt sich immer frist- und formgerecht. Und die Bewerbungen sind immer nur für die Zulassung zum EAV.

Gruß S.

Kommentar von Theisen1 ,

ich kann aber erst mich bewerben da ich über meine Ausbildung einen anerkannte mittlere reife haben möchte

Kommentar von Sirius66 ,

Liebelein - wir müssen mal sortieren ...

Du hast einen Hauptschulabschluss und machst gerade eine Ausbildung/Lehre - richtig? Sollte für eine Bewerbung für dem Mittleren Dienst, Laufbahngruppe I, 2. Einstiegsamt im Polizeivollzugsdienst ausreichen.

Wann ist diese Lehre denn zu Ende? Damit ENDET ja dein Ausbildungsvertrag. Du brauchst also nicht kündigen. Wenn die Firma dich behalten will, muss sie mit dir einen neuen Vertrag abschließen. Wenn sie das anbietet, kannst du immer noch überlegen, was du willst.

Bewerben kann/darf man sich IMMER mit dem VORAUSSICHTLICHEN Bildungsabschluss. Sonst hätte wohl niemand vor Ende der 10. schon einen Ausbildungsplatz oder vor Abi einen Studienplatz. Man bekommt seine Zusagen (wofür auch immer) ja auch unter VORBEHALT des erforderlichen Schul-/Bildungsabschlusses.

Wann ist denn die Lehre zu Ende und in welchem Bundesland möchtest du dich bei der Polizei bewerben? Dann kann ich dir gezielter helfen - wenn du willst ...

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten