Frage von Michi7652, 103

Ich möchte mich annähern, doch wie?

Hey Leute, ich bin in letzter Zeit, ziemlich unglücklich... da ich verliebt bin ( seit 2 Wochen ) in einer Klassenkollegin... ich bin einfach voll traurig, dass ich gar keinen echten Kontakt habe mit ihr aktuell... ich traue mich nicht mehr sie anzusprechen... weil es sind schon 4-5 Monate her! wo wir das letzte Mal gesprochen haben, in der Schule... keine Ahnung es ist irgendwie voll komisch, wenn ich sie aufeinmal anspreche... ich schreibe mit ihr ab und zu... sie hatte mir in dieser Zeit so Nachrichten geschickt wie : "Versuchst du mich in der Schule zu ignorieren :D?" oder " Du redest kaum mit mir, nur noch per Handy, darauf hab ich kb und ich sags nicht nochmal" und vor paar Tagen hat sie mir geschrieben : "Ich hab kb immer alles auf whatsapp zu klären, wenn was ist komm und red mit mir"... da habe ich ihr geschrieben, dass ich es heute mit ihr besprechen will ( weil es gab eine MENGE Probleme zwischen uns, welche dazu geführt haben, dass ich kaum mehr mit ihr sprach und verwirrt bin ), doch leider traute ich mich nicht :( ..... was soll ich jetzt machen? Soll ich mir überhaupt Hoffnungen machen? Ich liebe sie....

Antwort
von Zipfiberger299, 20

Du fängst schon komplett falsch an, man sollte nichts per Whatsapp klären da hat sie recht vor allem wenn man sich kaum kennt.

Also gehe halt in der Schule zu ihr und rede mit ihr, ich weiß in der Schule kann man oft nicht in Ruhe reden also begleite sie ggf ein Stück ihres Schulweges. (ich weiß ja nicht inwieweit sich dieser überschneitet) 

Wenn du oft mit ihr (alleine) reden kannst, also dich einfach so nett unterhältst über alles mögliche, dann kannst du ihr auf diese Weise durchaus näher kommen.

Nach einer Weile merkst du dann schon ob es passt, aber warte nicht zu lange damit zu fragen ob sie evtl was von dir möchte.

Antwort
von Enylou, 30

Hallo Michi,

Männer sind mit solchen Geschichten meistens überfordert, verwirrt, das ist normal. Bei 4-5 Monaten wird es aber Zeit klaren Tisch zu machen. Es ist logisch das Du Angst hast, dass nach der Aussprache alles vorbei sein könnte, lass es einfach langsam angehen. 

Wenn es denn so wäre, könntest Du das Kapitel in Deinem Leben abschließen und nach einer Zeit des inneren Abschiednehmens weitergehen. Da müssen wir eigentlich alle einmal durch. 

Wir können und dürfen ja niemanden zu seinem Glück zwingen.

Wenn nicht, umso besser. Höre Ihr genau zu und sag Ihr was Du fühlst. Sag, wenn Du nervös bist oder Dich nicht traust, dass Sie Dich nervös macht z.B. so, dass Du den Faden verlierst. Wenn Sie Dich mag hilft Ihr das Dich zu verstehen.  Weiter kann ich Dir von hier aus nicht helfen - ich wünsch Dir Glück !!!

Antwort
von Neeru, 33

Weiß nicht was vorgefallen sein soll. Mein Rat aber: sei offen und rede mit ihr. Das leben ist zu kurz um Gelegenheiten verstreichen zu lassen. Und ein nein heute bedeutet auch nicht ein nein in 2 jahren. Und wenn es nicht sein soll lerne mit den Schmerz umzugehen und nutze diesen für die Zukunft, denn nicht immer läuft alles wie man es sich wünscht. Ich hoffe für dich alles gute und sei einfach du selbst wie sonst auch denn ihr liegt was an dir laut den Nachrichten.

Antwort
von Layla14, 60

Versuch deinen ganzen mut zusammenzunehmen und mit ihr zu sprechen. vorallem wenn sie dich schon dazu aufgefordert hat mit ihr zu reden, dann will sie bestimmt auch mit dir reden also nicht aufgeben würde ich sagen ;)

Antwort
von ImANerd, 28

Also, ich bin selbst ein Mädchen, also weis ich bescheid :'D Also, wenn du dich Heute mit Ihr triffst, solltest du dich einfach mit Ihr hinsetzen und die Wahrheit sagen! Wenn du es weiter Verheimlichst, kann es sein, das irgendein Vollidiot zuerst da ist und sie anhimmelt! Dann hast du deine Chance verpasst.

Am besten ist aber auch, wenn du eventuell Blumen mitbringst ( Da steht jedes Mädchen drauf!)

Und ja, wie gesagt, trau dich! Sie wird es verstehen!

Antwort
von Mich32ny, 21

Du hast  die Frage jetzt schon so oft gestellt  mit mehreren  Accounts und genügend  Antworten  bekommen . Ich glaube bald du bist ein Troll oder ziemlich  verzweifelt.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community