Frage von Starplayer, 37

Ich möchte meinen Nebenjob kündigen. Allerdings gibt es ein Problem. Kann jemand helfen?

Hallo Ich habe einen Nebenjob bei meinem zukünftigen AusbildungsBetrieb. Allerdings ist dieser NebenJob rein Garnichts für mich. Ich würde gerne kündigen allerdings befürchte ich dasS das ein schlechtes Licht auf mich wirft. Die Ausbildungsstelle würde ich gerne behalten, habe nur ein wenig Angst das der Chef diese Kündigung des Nebenjobs negativ sieht und ich die Stelle vielleicht doch nicht kriege. Brauche unbedingt einen Rat :/

Antwort
von DerHans, 21

War denn dieser jetzige Job Bedingung für den Ausbildungsplatz?

Häufig werden ja auch Azubi-Willige damit auch nur hingehalten, um erst mal billige Arbeitskräfte zu haben.

Kommentar von Starplayer ,

Nein. Gott sei dank nicht.

Kommentar von DerHans ,

Dann kannst du dich ja darauf berufen, dass du jetzt den Rest des Schuljahres, dich auf deinen Abschluss konzentrieren willst.

Antwort
von Miriam0101, 22

Bei solchen Situationen helfen nur Notlügen :) z.B: aus gesundheitlichen gründen, aus Zeitgründen, auf Grund von Überanstrengung, weil du dich lieber nur auf deine Ausbildung konzentrieren möchtest, weil du zu einem neben Job wechseln möchtest wo man NOCH mehr arbeitet, weil du dich um irgendjemanden Kranken aus der Familie kümmern musst (stimmt evtl. Sogar?).   Halt irgendwelche plausiblen Gründe die letztendlich sogar gutes Licht auf dich werfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten