Wie soll ich mich und meinen Mann in Zukunft am besten krankenversichern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gar nicht, wenn du nicht einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehst oder dich arbeitslos bzw. arbeitssuchend meldest. Außer du behältst deine freiwillige Versicherung bei. Aber dann ergibt deine Frage ja keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder zahlst du deine freiwillige Versicherung weiter (Mindestsatz) oder du meldest dich arbeitsuchend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petraund
27.01.2016, 15:58

Kann ich mich als ehemals Selbstständiger Arbeitssuchend melden ?

0

hast du doch in deinem 2. satz bereits beantwortet. freiwillig gesetzlich versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petraund
27.01.2016, 15:51

Ok,Jeder für sich ?

0

Immer noch freiwillig gesetzlich. Ich hoffe, du hast eine Idee, wie du die Monatsbeiträge aufbringst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?