Frage von Flaker99, 43

Ich möchte meine IP ändern, aber wie?

Möchte meine IP ändern, weil ich jede 45 min ein IP Adressenkonflikt bekomme. Wahrscheinlich, weil ein anderer Pc die selbe IP hat wie meiner. Wie man die IP ändern könnte weiss ich, aber ich weiss nicht was die anderen Zahlen bedeuten wie zum Beispiel Subnetzmaske oder Standard Gateaway. Kann mir da jemand schritt für schritt erklären, wie ich meine IP ändern kann und dabei noch das gleche WLan netzwerk benutzen kann?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für WLAN, 13

lass den DHCP-Server deines Routers eingeschaltet und bei all deinen Geräten lass die IP "Automatisch beziehen", dann sollte dies nicht vorkommen, außer dein Router hätte einen Defekt oder jemand in deinem Netzwerk hat sich bereits eine IP aus der DHCP-Range des Routers eingetragen

Antwort
von TraugottM, 17

Wäre es nicht einfacher den Router entsprechend zu konfigurieren, dass der nicht ständig IPs doppelt vergibt? Sollte eigentlich ohnehin nicht vorkommen...

Subnetzmaske kannst du auf dem Standardwert 255.255.255.0 belassen. Das bräuchtest du nur, wenn du Subnetze einrichten wollen würdest (=mehrere, von einander getrennte Netzwerke). Daher ja der Name. ;)

Standardgateway musst du die IP deines Routers eintragen, damit dein PC auch weiß, wohin er muss, wenn du ins Internet willst.

DNS kannst du auch die IP des Routers eintragen.

Nur, mit der festen IP läufst du natürlich genau so Gefahr in einen IP-Adresskonflikt zu geraten.

Antwort
von ninamann1, 16

Schau hier :

Antwort
von seppltime, 16

Die Netzmaske bzw. Subnetzmaske ist eine Bitmaske. Sie gibt in IPv4-Netzen an wie viele Bits bei einer IP-Adresse das Netzpräfix ausmachen. Zusammen mit der IP-Adresse legt sie die Adresse eines Geräts im Netz fest. Der Netzpräfix-Teil zeigt welche Geräte in einem Netz liegen. Dieser Netzwerkteil muss bei allen Geräten im Netz gleich sein.

Eine Subnetzmaske besteht aus 32 Bit und wird immer in Kombination mit der IP-Adresseverwendet. Sie ist also auch genau so lang wie eine IP-Adresse.

Beispiel für eine Standard-Subnetzmaske 255.255.255.0:

11111111 11111111 11111111 00000000

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community