Ich möchte meine Gartenmöbel aus Holz mit Holzöl auf Leinölfirnisbasis aufarbeiten. Was muss ich dabei beachten und wann kann man die Stühle wieder benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Als erstes würde ich die ganze Geschichte leicht anschleifen.Nicht unbedingt zwingend, aber ich würde das tun.

Was man auf alle Fälle machen sollte, ist eine gründliche Reinigung der Möbel. Ist das erledigt lasse die Möbel richtig abtrocknen und öle dann.

Bei der Trocknung kommt es sicherlich auch auf die Witterung an, aber nach einigen Stunden, spätestens aber am nächsten Tag sollten die Möbel wieder nutzbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich meinem Vorgänger mit seiner Antwort an. Eine gute Säuberung der Möbel ist in jedem Fall unvermeidbar, um eventuellen Schmutz nicht auf den Möbeln zu verschmieren und an ihnen "festzukleben". 

Ergänzen würde ich, dass es sinnvoll ist den Untergrund mit alten Teppichen und ähnlichem auszulegen, worauf die behandelten Möbel dann auch trocknen können. Denn nicht selten kann etwas von dem Öl noch an dem Holz runterlaufen, wenn man ausversehen etwas zu viel aufgetragen hat und man kann sich leicht den Boden versauen. Ist mir auch schon passiert, deshalb wollte ich es hier erwähnt haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung