Frage von kalllle, 61

Ich möchte meine Ausbildung für 2016 abbrechen und für 2017 woanders anfangen, geht das?

Also: Ich habe eine Ausbildung angefangen - will diesen Job nicht machen - würde gerne 2017 woanders eine Ausbildung machen - also: Ich will halt 1 Jahr diese Ausbildung fortsetzen und dann nach diesem Jahr abbrechen und dann 2017 woanders anfangen.

Antwort
von Nordseefan, 32

Wie jetzt? Was komplett neues oder nur in einem neuen Betrieb?

Antwort
von 762002, 40

Was zum Teufel hat das mit Sex zu tun?

Kommentar von kalllle ,

weil ich weiß, dass dieses Thema sehr gefragt ist und jeder nach ein paar Minuten antwortet anstatt nach ein paar Stunden (siehe deine Antwortzeit: 4 Minuten) ;-)

Kommentar von 762002 ,

Da ist was dran xD

Antwort
von DerHans, 40

Im gleichen Beruf nicht.

Wenn du jetzt gerade angefangen hast, wäre ja noch Probezeit, da kannst du sofort mit Hilfe der Kammer wechseln.

Was willst du denn bis dahin machen?

Kommentar von kalllle ,

Nein, ich will 1 Jahr weitermachen, mein Geld verdienen, dann abbrechen und im selben Jahr dann (das wäre 2017) woanders anfangen (anderer Beruf im anderen Betrieb)

Kommentar von Relativcake ,

Natürlich geht das, beachte aber die Kündigungsfrist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten