Frage von Froschen04, 43

Ich möchte mein Fehler wieder gut machen aber sie möchte keine Erklärung?

Hallo mal schauen ob ich es verständlich erklären kann. Ich wollte an einem Wochenende zu meiner Freundin Fahren und haben uns verabredet, da wir uns soooooo super selten sehen freute ich mich auf das Wochenende, da ich aber starke gesundheitliche Probleme habe kam auch da was zwischen , ich sollte am Freitag ambulant operiert werden , und habe ihr nicht abgesagt nur das Wochenende gekürzt und wollte Samstag nach ihr Fahren . Wie der Teufel im Datei steckt Ging nicht alles gut und musste im Krankenhaus bleiben, und habe meiner Freundin erzählt das ich ins Krankenhaus gekommen bin , ich habe ihr von der geplanten op nix gesagt und somit ihr nur erzählt das ich im Krankenhaus bin und nicht kommen kann und laut Arzt erst Nächte Woche nach Hause darf , Sie wahr natürlich besorgt.Dann durfte ich doch früher nach Hause, und habe ihr nicht Bescheid gegeben .Sie wollte mir eine Freude machen und wollte mich im KH besuchen , was für ihr ein Riesen Schritt ist , weil Sie nicht so gern vor der Tür geht da sie Psychologie Probleme hat . Aber nun lag ich ja nicht mehr und Sie glaubt ich habe sie Angelogen , ich habe ihr dann den Entlassbrief zukommen lassen , und da stand natürlich geplante Aufnahme, und nun ist die so sauer das ich nicht mal erklären kann ( jaaaaaaaaa ich weiß das ich da Mist gebaut habe , aber gleich die Freundschaft gekündigen ) Und zumal es mein aller erster Fehler wahr , bin immer ehrlich zu ihr gewesen, ich weiß auch nicht was mich da geritten hat . Meine Frage ist !!!!! Wie kann ich das wieder gut machen ??? Reden tut sie nicht mit mir , und schreiben blockt ab , ich kopiere eine letzte Antwort mal rein .

Ich finde, so wie es jetzt ist, ist es wohl am besten. Du musst nichts erklären! Ich möchte nichts hören und eigentlich auch nichts weiter darüber sagen... Außer DAS HIER vielleicht... Du warst der LETZTE Mensch, dem ich bedingungslos vertraut habe! Du warst der EINZIGE Mensch, dem ich erlaubt hätte, bei mir zu sein. ....ich hätte meine Hand für Dich ins Feuer gelegt! Du hast mich nicht nur verletzt und enttäuscht! Du hast mich GESCHOCKT!

Eine Notlüge hätte ich verkraftet und verstehen können. Das hier war aber echt eine Nummer zu viel... Sorry! Wir sollten es so belassen, wie es jetzt ist... Lass es Dir gut gehen!

Was kann ich machen , ich weiß ich hätte es ihr sagen müssen , habe ich aber nicht , wie kann ich das wieder gut machen .

Antwort
von Charlybrown2802, 19

schreib ihr in 14 tagen, das sie dir fehlt und es dir unendlich leid tut und warte auf die Reaktion, bedrängen nützt jetzt rein gar nichts

Antwort
von eni70, 21

Shem, die Dame hat sehr große Probleme wirklich. Ich denke nicht, dass du sie heilen kannst.

Weshalb du nun so dämlich warst, ist nicht nachvollziehbar, aber nun zu spät-

Ich denke du bist zukünftig besser dran, dir eine gesunde Freundin zu suchen. Lass dich nicht weiter unter Druck setzen, akzeptiere ihre Entscheidung.

Antwort
von RicoReutimann, 15

Erlichkeit zahlt sich aus ; )

Antwort
von MancheAntwort, 15

Du hast nicht einEN Fehler gemacht, sondern gleich mehrere....

und unter den o.g. Umständen würde ich auch nichts mehr von dir wissen wollen!

Kommentar von Froschen04 ,

Du kennst mich doch garnicht, ich bin immer da gewesen für ihr und sie für mich . Aber sollten Fehler Grade in einer Freundschaft nicht besprochen werden. Was ist das für eine Freundschaft wenn sie sofort beendet wird wenn man mal nicht nachgedacht hat . Ich habe sie ja nicht betrogen oder schlecht gemacht .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community