Frage von keslon, 26

Ich möchte lieber stehen oder Ich möchte lieber stehen bleiben?

Hallo Zusammen, ich komme aus Süd Korea und lerne gerade Englisch auf Deutsch, da ich beide Sprachen gleichzeitig lernen möchte. Heute bin ich einem Satz begegnet, der mir ein wenig verwirrend erscheint. Der Satz lautet: "Möchten Sie sich hinsetzen?" "Nein, ich möchte lieber stehen." Ich dachte mir eigentlich, dass man in dem Falle "Nein, ich möchte lieber stehen bleiben" sagt. Kann man es so sagen, "Nein, ich möchte lieber stehen bleiben" oder ist Stehen das richtige Verb? Im Duden steht, "stehen bleiben" bedeutet unverändert zu bleiben oder sich nicht mehr weiter entwickeln. Aber wenn ich mich noch richtig erinnere, habe ich ein mal von einer Mutter auf der Straße gehört, die ihrem Kind sagte, "bleib mal stehen." Könnte mir jemand mal erklären was der Unterschied zwischen stehen und stehen bleiben ist und in welcher Situation "stehen bleiben" verwendet werden kann? Ich danke euch für euren Kommentar im Voraus.

LG Euiyoung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von knallpilz, 8

Stehen bleiben bedeutet meistens, dass etwas aufhört sich zu bewegen. Im übertragenen Sinne kann das dann auch heißen, dass etwas nicht nicht mehr verändert (Stagnation) oder weiterentwickelt. Aber im eher wörtlichen Sinne kann zum Beispiel ein Zug stehen bleiben, wenn er beispielsweise bremst, weil ein Signal rot ist, oder er an einem Bahnhof anhalten muss. Wenn der Zug angehalten hat, dann steht er. Am Bahnhof. Es könnte sogar passieren, dass auf der Strecke vor ihm etwas Unvorhergesehenes passiert ist, und er noch eine Weile am Bahnhof stehen bleiben - also mit dem Stehen weitermachen - muss. 

"Stehen" beschreibt entweder
a)eine aufrechte Haltung. Ein Mensch kann in einem Raum stehen. Genauso kann eine Lampe in einem Raum stehen, oder ein Klavier. Ein Teppich hingegen liegt. Man fragt zum Beispiel "Wo steht denn dein Auto?", wenn man wissen möchte, wo es sich befindet. Oder wenn man sich eine Speisekarte ansieht: "Ich glaube ich nehme den Lachs." "Lachs? Hab ich gar nicht gesehen. Auf welcher Seite steht das denn?". Alles was mit Buchstaben und Schrift zu tun hat. "Welche Seite von dem Karton soll denn nach oben?" "Das steht doch dran!" oder "Wasch die Hose einfach zusammen mit dem Rest." "Hier steht aber drauf, man soll die alleine waschen." oder "Wie kommst du darauf, dass man diese Schrauben zuerst festmachen soll?" "Das steht hier so." Im Sinne von "Das steht hier so geschrieben." Würde aber niemand so sagen, das klingt sehr altertümlich. "Es steht geschrieben" klingt immer nach eine alten Überlieferung oder eine Prophezeiung oder sowas. :)

oder

b) ein Fehlen von Bewegung/Veränderung. Wenn ein Mensch in einem Raum steht, dann läuft er nicht. Wenn ein Auto an einer Ampel steht, dann fährt es nicht.

Beide Bedeutungen gibt es natürlich auch im übertragenen Sinne. Bei einem Fußballspiel könnte man zum Beispiel folgenden Dialog überhören: "Und, wie steht's?". "Eben stand es noch 2 zu 0, aber gerade eben haben wir auch endlich mal ein Tor gemacht, jetzt steht's 2 zu 1.".
Das heißt, einer hat nach dem "Spielstand" gefragt und der andere hat ihm geantwortet. (Das ergibt natürlich nur Sinn, wenn der Fragende sich das Spiel selber nicht ansieht. :D)

"Stehen bleiben" bedeutet entweder
a) anhalten/eine Beweggung abbremsen bis man zum Stillstand kommt (dann steht man still, auch ein Ausdruck dafür, dass sich nichts bewegt...still hat in diesem Fall nichts mit Geräuschen zu tun, sondern bedeutet "regungslos", also "ohne Bewegung"). Eine Uhr kann stehen bleiben. Das sagt man, wenn das Uhrwerk und damit auch die Zeiger aufhören sich zu bewegen.

oder

b) ein bereits bestehendes Stehen fortsetzen/mit dem Stehen nicht aufhören. "Soll das da stehen bleiben oder tust du das noch woanders hin?"
"Bleib hier stehen, bis ich wieder da bin. Rühr dich nicht vom Fleck!"

Wenn du mit jemandem die Straße entlang läufst und derjenige sagt "Bleib mal kurz stehen.", dann würde er dich damit bitten, anzuhalten.
Wenn du das dann tust und er dich danach wieder zum weitergehen auffordern möchte: "Komm, lass uns weitergehen.", könntest du zum Beispiel sagen "Nein, ich bleibe hier stehen.", um auszudrücken, dass du nicht vorhast, dich wieder in Bewegung zu setzen.
Die Aufforderung "Bleib stehen!" kann also je nach Situation bedeuten, der aufgeforderte soll aufhören sich zu bewegen oder er soll nicht anfangen sich zu bewegen.

Zu deinem Beispiel:
"Nein, ich möchte lieber stehen bleiben." würde ich persönlich nur dann sagen, wenn ich vorher schon gestanden habe und zum Ausdruck bringen möchte, dass ich weiterhin vorhabe zu stehen. Wenn ich gerade ankomme und mir ein Platz angeboten wird, würde ich eher sagen "Nein, danke, ich möchte lieber stehen.".
Das ist allerdings eine sehr kleinliche Unterscheidung. Niemand würde es seltsam finden, wenn du in dieser Situation sagen würdest "Ich möchte lieber stehen bleiben.", glaube ich.

Antwort
von Lucielouuu, 26

In deinem Fall kann man beides antworten, denn beides macht Sinn und jeder hier in Deutschland wird es verstehen.
Das "bleiben", bedeutet in diesem Satz eher, den Ausdruck, dass man so bleibt wie man eben gerade ist. Dann kann man aber auch weglassen.

Antwort
von supersuni96, 21

Auf die Frage: "Möchten Sie sich hinsetzen" antwortet man korrekt: Nein ich möchte lieber stehen. 

Bei der Antwort: "Ich möchte lieber stehen bleiben" muss die Voraussetzung sein, dass der Gefragte schon steht und auch bis zum Ende stehen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten