Frage von SuperMarioYoshi, 96

Ich möchte kein Mädchen mehr sein!?

Ich habe in meinem ersten Post erwähnt dass ich ein Junge sein möchte ich erzähle euch jetzt von meinem Leben.: Ich bin 12 Jahre alt und Griechin. Ich komme mit meinen Eltern, und Geschwistern klar. Mein Vater ist okay , aber wenn er ausrastet, dann aber richtig! Er kann sich auf schon bei den kleinsten Sachen aufregen. Meine Mutter ist auch ok aber wenn sie richtig Wütend ist, würde ich lieber nicht diese Wut erleben. Meine Geschwister sind auch nett, aber ich streite mich auch (momentan nicht so oft der Fall) , mit meiner Schwester die noch bei mir zu Hause mit 19 Jahren wohnt. Ich verstehe mich eigentlich oft mit Jungs und haben auch im Kindergarten viele Freundschaften mit Jungs gehabt also als Kumpels und so aber auch mit vielen Mädchen. In der Grund Schule hatte ich einen guten Kumpel (Junge) und habe mich mit allen Mädchen in der Klasse verstanden aber meistens mit dem Jungen oder 2 Mädchen die meine besten Freundinnen waren in den Pausen gespielt , in Gruppenarbeit gearbeitet und zusammen gesessen. Als ihr aufs Gymnasium kam , war es KOMPLETT ANDERS! Die meisten Mädchen schminken sich und haben schon mit 10 angefangen. Ich verstehe mich eher mit den Mädchen die sich nicht schminken in der Klasse. Aber in den Pausen machen die selten was mit mir also spielen und so. Ich weiß ich hätte am Anfang auf sie zugehen können aber ich bin kein Schminke Fan. Der Junge der mein Kumpel ist , ist leider in der parallel Klasse , aber momentan spielen wir wieder in den Pausen. In meiner Klasse ist ein Junge der mein ärgster Feind ist. Seine Freunde wollen sich bei ihm einschleimen und mobben mich deswegen auch. Ich möchte ein Junge sein aber wie??!?!? WIE WERDE ICH EIN JUNGE! ??!?! IHR WEIß ES GIBT SOLCHE OPERATIONEN DIE MAN AB 18 JAHREN MACHEN KANN, ABER ICH KANN EINFACH KEINEN MONAT MEHR EIN MÄDCHEN SEIN! (PS : Musste diesen Text zum zweiten mal schreiben weil ich bei der Kategorie etwas anderes hinschreiben musste und mein ganzer Text dann weg war -.-)

Antwort
von Kimpossible22, 37

Hallo erstmal :)
Es ist toll ,dass du gemerkt hast ,dass du dich nicht so fürs schminken etc.. Interessierst ! Das musst du auch gar nicht ! Es ist doch auch total in Ordnung ein Mädchen zu sein ,sich aber eher mit Jungs bzw den typischen "Jungs Sachen "Beschäftigungen ! Es ist also total egal ob du männlich oder weiblich bist ! Sei einfach so wie du bist und verstelle dich nicht :)

Kommentar von SuperMarioYoshi ,

Danke :)

Kommentar von Kimpossible22 ,

Kein Problem :D

Antwort
von JustAnon, 22

Hallo SuperMarioYoshi, 

ich habe mich grade mit einem Freund, der bereits in der Hormontherapie ist, unterhalten. 

Mittels Operation wird nur selten etwas gemacht. Es reicht in den meisten Fällen eine hormonelle Behandlung aus. 

Diese hormonelle Behandlung kann unabhängig vom Alter gemacht werden. 

Ohne psychologisches Gutachten wird da aber nichts laufen, da sonst die Krankenkasse das nicht übernimmt. Selbst bezahlen ist laut Auskunft des Freundes unmöglich, da die Kosten dafür sehr hoch sind. 

Kontaktiere am besten einen Psychologen, der sich auf Transsexualität spezialisiert hat. 

Dieser wird dir dann genauer weiter helfen können und auch entscheiden ob eine Behandlung jetzt schon möglich wäre, da eine solche Behandlung bei Kindern und Jugendlichen in der Pubertät immer ein wenig schwieriger sind. 

Viel Erfolg dabei. 

JustAnon

Antwort
von dieserda, 15

Ich an deiner Stelle würde eine 'Therapie' machen. Einfach so bekommst du wohl keine solche Operation genehmigt, du musst eine Mindestdauer an Therapie haben. Über diesen Weg können dir dann auch Hormone verschrieben werden. Das wäre dann wenigstens ein erster Schritt. Viel Erfolg dabei :-)

Antwort
von kirbydance, 6

Warum direkt ein Junge sein? Sei ein Tomboy. Ich bin Tomboy und Bi. Fühlt sich etwas an wie Junge sein. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten