Frage von Krankenbett, 364

Ich möchte ins krankenhaus.was soll ich machen?

Hey Leute, Ich bin 13 Jahre alt,weiblich und total der Dr house fan und ich sehne mir irgendwie zum Krankenhaus.jeden Tag wenn ich mit dem bus neben dem Krankenhaus vorbei fahre mache ich schöne Musik auf meinem Handy an und gucke zum Krankenhaus .ich bin dann immer so glücklich :).aber mittlerweile hoffe ich irgendwie dass ich eine schwere Krankheit habe damit ich mal ins Krankenhaus komme .ich war bis auf meine Geburt noch nie im Krankenhaus.ich wünsche mir irgendwie Tod krank zu sein oder so weil ich mich einfach so sehr zum Krankenhaus sehne . wenn ich abends im Bett liege dann schließe ich meine Augen und mache mir sozusagen meine eigene Geschichte ,wie ich mal ins Krankenhaus komme... ich bin auch nicht psychisch krank oder so aber ich mache mir jeden Tag Gedanken wie z.b . : ,,was wenn ich mal einen Krampfanfall hätte...das währe voll cool ,,oder ,,wie würde es sich anfühlen wenn meine Atmung aussetzen würde??,, ich bin voll verzweifelt . was soll ich machen????(bitte keine blöden Argumente :D )

Antwort
von Negreira, 268

Ich schlage vor, Du gehst Montag zusammen mit mir ins Krankenhaus und hältst mir Händchen. Ich darf da nämlich zu einer Operation aufschlagen. Das ist nicht meine erste, allein in den letzten knapp 3 Jahren habe ich mehr als 25 mal im Krankenhaus gelegen. Kannst Du Dir vorstellen, daß Du so etwas gerne machen würdest?

Du solltest jeden Tag singen und Dich freuen, daß Du gesund und munter bist. Wir, die wir leider krank sind, können diese Deine Auffassung wirklich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich sehe auch gern Dr. House, weil er so anders ist, als die üblichen Weißkittel, aber Du solltest aufhören, Dich da hineinzusteigern. So, wie dort, sieht der Klinikalltag nicht aus.

Antwort
von user8787, 259

Was du in reiner Fantasie auslebst ist ok. Denke doch evtl. mal darüber nach das nieder zu schreiben. Viele heute erfolgreiche Autoren haben so angefangen. 

Solltest du aber daran denken dich selber zu gefährden, nur um ins Krankenhaus zu kommen, kann das sehr unangenehme Folgen haben.

Wenn du das Gefühl hast die Kontrolle über das Ganze zu verlieren wende dich bitte an einen Arzt. 

Antwort
von Samika68, 198

Geh' doch mal als Besucher in ein Krhs. und besuche die Kinderkrebs-Station oder die Palliativstation.... Dann sind Deine schönen Vorstellungen von einem Krankenhaus und/oder einer tödlichen Krankheit schnell verschwunden.

Die Fernsehserie hat nicht das geringste mit der Wirklichkeit zu tun!

Antwort
von liamsgirl1996, 212

Im kh zu sein ist es echt nicht schön.. Ich wurde vor 2 wochen operiert mit teilnarkose und ich hatte voll die schmerzen und habe sogar vor den ärzten geweint während der op das war soo schmerzhaft ... Das schlimmste: nächstes jahr wird wieder das selbe passiern. Wenn ich du wäre wär ich froh keine krankheit zu haben. Ich wäre in lebensfreude .

Antwort
von Nordseefan, 177

Du glaubst doch nicht das es im Krankenahus wie in der Serie ist?

Das ist schaupielerei.

Die Ärzte, Schwester und Pfleger stehen total unter Zeitdruck, haben oft kaum Zeit für die Patienten.

Wach auf Kind, Krankhaus ist nicht toll!

Antwort
von Sarkoezy07, 186

Geh doch mal auf eine Kinderstation und guck dir an, wie die kleinen Kinder am leiden sind, die operiert werden müssen oder eine Chemotherapie bekommen. Ich denke, dass du das dann nicht mehr so toll findest. Ich war 14 Wochen am Stück im Krankenhaus und glaube mir, dass willst du nicht wirklich. So etwas hinterlässt Spuren und die sind nicht gerade positiv.

Antwort
von silberwind58, 148

Sei froh das Du gesund bist und schau Dir den Dr. House nicht mehr an ! Such dir Freunde und Hobbys,dann bist Du abgelenkt.

Antwort
von Starfighter1979, 171

Mädchen sei froh dass du gesund bist. Atmungsausfall ist das Letzte was du dir wünschen sollten. Ersticken ist qualvoll.
Mach doch später ne Ausbildung zur Krankenschwester

Antwort
von parisblack, 150

Sei glücklich, dass du keine Krankheit hast, denn so witzig ist das dann alles nicht mehr. Viele Leute würden gerne mit dir tauschen. Vielleicht kannst du ja Krankenschwester oder so werden, dann bist du jeden Tag im Krankenhaus :-)

Antwort
von zerlina220302, 129

geh zum Psychiater dass ist nicht normal! Sei froh wenn du gesund bist

Antwort
von JonSnow1001, 98

Mach ne Ausbildung zur Gesundheits- u. Krankenpflegerin. Vielleicht triffst Du dann ja Deinen persönlichen Dr. House, wenn Du als Krankenschwester arbeitest 😜

Antwort
von XxJannis22xX, 127

Zum Psychater gehen. Normal ist das nicht.

Antwort
von zico05, 102

Nein also eine krankheit wünscht du dir sicher nicht! Lern lieber mit 16 Krankenschwester dann bist jeden tag im krankenhaus

Antwort
von oxygenium, 112

du gehörst in die Psychiatrie zu Dr.Klemperer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten