Frage von zendelji, 16

Ich möchte in einem Tabellenblatt 2 gleiche Filter setz, die aber gleich sind?

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 4

Wenn ich es richtig verstehe sieht es aus wie im Bild:

Wenn der erste Filter gesetzt ist, dann sind aber alle Zeilen ausgeblendet, die nicht dem Filterkriterium entsprechen. Daran lässt sich mit dem Filter auch nichts ändern.

a) Tabellen untereinander aufbauen
b) Informationen aus der Tabelle ab Spalte G mit Formeln zum gefilterten Ergebnis dazulesen
c) Inhalte der beiden Tabellen vereinheitlichen zu einem kompletten Datensatz (wenn das fachlich möglich ist)

Antwort
von OverTheTopHD, 13

Hallo zendelji,

Kannst du bitte nochmal erläutern, in welchem Zusammenhang deine Frage basiert?

Für was möchtest du 2 gleiche Filter setzen? Der eine reicht doch dann oder?

LG


Kommentar von Iamiam ,

doppelt genäht hält besser??? In der EDV obsolet, um nicht zu sagen: unsinnig.

Nennt sich Redundanz, und sowas brauchen wir zwar im gesellschaftlichen Kontext, zB bei Nachrichten (weil man eine Info nicht sofort richtig aufgenommen hat) oder zur Entwicklung von Traditionen, aber -wie gesagt- nicht in der EDV.

Kommentar von zendelji ,

Also bei meinem Tabellenblatt habe ich als erstes 4 Spalten mit diversen Infos und die zweite Spalte beinhaltet diverse Marken (diese Marken möchte ich filtern). Neben den 4 Spalten  kommt nun wieder eine Matrix in der Spalte 7 werden wieder alle Marken aufgeführt. Ich möchte nun die 2 Spalte auf z.b Marke Nike filtern  und die Marke Nike sollte auch in der Spalte 7 erscheinen.

Kommentar von OverTheTopHD ,

Also wenn ich das richtig verstehe, dann hast du eine Formel für den Übertrag Spalte 2 auf Spalte 7 verwendet.

Dein Problem ist jetzt wahrscheinlich, dass diese Formel nicht mehr greift, sobald du einen Filter gesetzt hast. Habe ich das richtig verstanden?

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten