Ich möchte in einem innenliegenden Bad einen elektr. Ablüfter einbauen lassen, um die Abluftleistung nach Badbenutzung kurzzeitig zu erhöhen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen luftigen guten Morgen,

Du wohnst zur Miete in einem Mehrfamilienhaus/ Geschossbau mit Innenliegendem Badezimmer.

Du hast an dem Lüftungsschacht nichts zu suchen, sondern nur der Vermieter!!!!!!!!! Brandschutz!!!!

Hier hat der Vermieter die DIN 18017 zu erfüllen.

Wenn ich das hier richtig verstehe, hast Du eine Kölner Lüftung in Deinem Bad. Würdest Du jetzt einen Lüfter in diesen Schacht einbauen, würden die anderen Mieter sich Super freuen, wenn Sie Deine Abluft in Ihr Bad gedrückt bekommen.

Du kannst natürlich ein Loch in die Wand bohren und da einen Ablüfter setzten.

Dann solltest Du wie bereits geschrieben von porki für ausreichend nachströmende Außenluft sorgen. Hats Du eine Kölner Lüftung kommt diese über den Schacht und Du saugst Dir schön die Abluft der anderen Bewohner in Dein Bad.

Also, Lüftung für ein innenliegendes Bad in einer Mietwohnung nur durch Fachfirmen und Vermieter erledigen lassen.

Viele Grüße

Luft-i-Kuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoJa28
10.05.2016, 22:21

Vielen Dank! Das hilft mir weiter. Habe bereits eine Fachfirma angefragt, die das wohl berücksichtigt!

0

Es muss natürlich auch entsprechend mehr Zuluft ankommen können, also Gitter in der Tür und/oder Spalt unter der Tür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung