Ich möchte im nächsten Jahr aus Altersgründen mein Auto stillegen. Kann ich das Kennzeichen behalten, um es meiner Enkelin zu schenken, da es deren Initiaten s?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

Normalerweise sind Kennzeichen 18 Monate an das Auto reserviert, das diese getragen hat.. außerdem gibt's seit 2015 inzwischen neue Schilder mit QR-Code, sodass die "Alten" bei einer Neuzulassung/Umschreibung inzwischen nicht mehr akzeptiert werden --------> es sei denn, man übernimmt ein Auto angemeldet & schreibt es nur formal am Schalter auf den anderen Namen an!

Schilder müsst ihr auf jeden Fall neue kaufen ... aber du kannst ggf. bei der Zulassungsstelle anfragen, ob das machbar wäre, dass du das Kennzeichen an die Enkelin weitergibst. Sollte eigentlich schon gehen!

Finde die Idee super :)

Was für ein Auto ist das eigentlich, das dann entsorgt werden soll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das Kennzeichen wird nur "entwertet". Wir haben auch alte Kennzeichen in der Garage liegen. Müsste also gehen.

Wenn zeitgleich das alte Auto stillgelegt wird und die Enkelin ein neues Auto anmeldet, kann man auch das Kennzeichen als Wunsch-Kennzeichen übernehmen, haben wir auch schon mal gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macqueline
29.03.2016, 17:51

So wollte ich auch gerade schreiben. Kaufen brauchst du das entwertete Schild nicht, das hast du ja schon bezahlt.

1

Was meinst du? Niemand soll mit so einem Kennzeichen fahren?

Oder du willst deiner Enkelin das Schild schenken?

Überlege doch lieber wie du ihr deinen SFR vermachen könntest. (In dem du VN bleibst und sie Halter ihres Autos wird)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung