Ich möchte im Jahrbuch nicht als Streber stehen. Ist das falsch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

mach' dir nichts draus! Ich schleime nicht und steh als größte Schleimerin im Jahrbuch, weil ich in einigen Fächern eben bessere Noten habe als andere (schreibe nächstes Jahr mein Abi) ^^

Ich habe Anfangs genauso gedacht wie du, mittlerweile ist es mir egal. Hey, du schreibst bald Abi und dann hast du mit dem Rest deiner Schule nichts zu tun! Deiner Freundin würde ich klipp und klar sagen, dass du das nicht möchtest. Wenn sie das nicht versteht, hat sie eben Pech gehabt.

Du hast nichts falsch gemacht, denk einfach nicht drüber nach und wenn sie dich aufzieht, hör einfach nicht hin...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jahrbücher guckt sich doch eh keiner mehr an - von daher ist es eigentlich wurst. Wenn dir das aber unangenehm ist, dann ist es eben so und deine Mitschüler müssen das akzeptieren!

Deine Freundin benimmt sich kindisch und ich würde mir überlegen, ob ich sie an deiner Stelle nicht absägen sollte. Solche Freunde braucht echt niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es schon richtig gemacht Wenn die sogenannte Freundin damit ein Problem hat Ihr Pech finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dass war nicht dein Fehler, wenn dich dieses Thema nervt, muss sie es verstehen, ich wünschte meine schulische Laufbahn würde so wie deine verlaufen😉. sag ihr einfach, dass dich das Thema nervt, sie wirds verstehen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh :) besser als bei denen die als pausenkiffer oä drinnen stehen 

Reg dich nicht so auf.  Wenn es dich wirklich verletzt sprich mit ihr 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du dazu Nein gesagt hast kann ich verstehen. Das ist auch dein gutes Recht. Wenn deine Freundin sowas nicht versteht ist sie keine gute Freundin. Ganz ehrlich. 

Ich mache auch dieses Jahr das Abi und was teilweise gefragt oder gesagt wird über andere ist unterste Schublade und noch viel schlimmer als das bei dir. Lass dir nichts einreden. Wenn du nicht so im Jahrbuch stehen willst dann ist das so. Nach dem Abi erinnert sich eh keiner mehr daran. 

Wenn deine Freundin mit deinen Gefühlen spielt und alles auch noch rumerzählt würde ich persönlich die "Freundschaft beenden". Du wirst im Studium schnell neue Freunde finden und auch welche die dich verstehen. ;)

LG

K.B

P.S.: Kannst auch so mit mir schreiben. Ist ja jetzt nur ne schnell Antwort. Und mich würde interessieren was alles so vor kam im Abi. ;) Hab selber meine erste Prüfung er nächste Woche. *zitter*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre das ziemlich egal. Ein Jahrbuch ist ja immer lustig, man sollte es nicht zu ernst nehmen. Außerdem schaut sich das sowieso niemand mehr an.

Wenn du das nicht möchtest, ist es aber natürlich okay und sollte akzeptiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicknamee
31.03.2016, 16:23

Ich bin auch nicht die einzige, die eine Kategorie abgelehnt hat, alle anderen haben eben die lustigen abgelehnt und Streber war in diesem Fall schon abwertend gemeint, deshalb wollte ich das nicht. Lustig finde ich das aber ehrlich gesagt nicht...

0

Sie kann dich nicht fazu zwingen. Wenn du da nicht hinwillst gehst du da auch nicht hin! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal ist das keine gute Freundin wenn sie dich nicht versteht! Das ist auf keinen Fall dein Fehler, weil du ja kein Streber bist. Eine Spaßverderberin bist du auch nicht, weil das doch kein Spaß ist eine Freundin bloßzustellen. Ich würde mich mit deiner Freundin aussprechen und ihr sagen, dass sie aufhören soll dich schlechtzumachen. Wenn sie nicht auf dich hört solltest du dir eine neue Freundin suchen :-))

LG Smarty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?