Ich möchte im Garten neue Regner anschließen, vorhanden sind 20mm PE Rohre. Kann ich mitten im System auf 25mm Rohre wechseln, welche Vor- und Nachteile hab ic?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Entscheidend ist die aus Wassermenge und Wasserdruck resultierende Strömungsgeschwindigkeit.

Wenn du von 20 auf 25mm wechselst, wird das Volumen vergrößert, die Fließgeschwindigkeit verringert sich und dein Regner wird an Reichweite verlieren.

Eine Querschnittveränderung sollte immer von Quelle / Groß auf Ziel / klein, statt finden.

Wenn der Querschnitt der Austrittsbohrungen am Regner aber insgesamt kleiner oder gleich dem Querschnitt der 20mm Leitung bleibt, ist es unerheblich, ob du zwischendurch 25mm verwendest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neugaertner
11.04.2016, 10:26

Vielen Dank für deine schnelle Antwort :)

An dem Regner (Gardena OS 140) ist ein 3/4"" Gewinde als Eingang und dazu habe ich einen Winkel mit 3/4" Außengewinde auf 25mm.

Wenn ich einen Winkel von 3/4" auf 20mm einsetze dann findet doch am Regner auch eine Vergößerung statt oder?

0