Frage von Unbekanntefremd, 132

Ich möchte ihm unbedingt helfen!?

Hay! (Ich bin ein Mädchen) :D seid diesem Jahr ist ein neuer Junge in unserer klasse (wir gehen in die 8), weil er sitzen geblieben ist und er wurde neben mich gesetzt... Er ist super nett und witzig usw. Nur das Problem ist einfach, dass er raucht. Zigaretten und Shisha obwohl er erst 15 ist. Ich habe bemerkt, dass er super viele falsche Freunde hat die auch alle rauchen ebenfalls Zigaretten und Shisha. Eigentlich könnte er so gut in der Schule sein und sich auch leicht neue Freunde suchen... Sehr leicht sogar! Ich weiß es geht mich alles nichts an und das es SEIN Leben ist aber ich will nicht, dass er sich sein Leben zerstört.. Ich will ihm irgendwie helfen, dass er weniger raucht, weil er ZIEMLICH ZIEMLICH viel raucht.. Seine Eltern wissen das und lassen es sogar zu. Er hat sogar eine eigene shisha.. Jugendamt kommt garnicht in Frage in die Familie will ich mich ja nicht einmischen.. Bitte sagt mir wie man es ansprechen könnte ohne das es komisch rüber kommt.. Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SirWeiwel, 28

Also wir hatten ein ähnliches „Problem“ in unserer Klasse. Du musst es irgendwie schaffen ihn von diesen Flaschen Freunden loszukriegen. Nach 3 Monaten hat der Junge in unserer Klasse dann aufgehört zu rauchen.

Kommentar von Unbekanntefremd ,

Ja aber ich kenne seine Freunde nicht persönlich.. Ich weiß nur, dass fast alle seine Freunde auch so sind

Kommentar von Unbekanntefremd ,

Also vom sehen und hören, mitbekommen

Kommentar von SirWeiwel ,

Gut, bei uns waren es Leute aus der Parallelklasse, da war es nicht ganz so schwer

Kommentar von SirWeiwel ,

Sonst würde ich dir die Abtwort von Huehnchenhase empfehlen

Antwort
von huehnchenhase20, 56

Frag ihn (höflich, ohne abwertend zu wirken) warum er raucht. 

Sag ihm, dass er das Rauchen nicht nötig hat, er ist auch so cool und beliebt genug!

Sag ihm, ohne dabei aufdringlich zu wirken, dass du dir Sorgen machst, das Rauchen könnte seine Gesundheit gefährden!

Wenn das alles nicht klappt, weise ihn darauf hin, dass er starken Mundgeruch hat und das wahrscheinlich vom Rauchen kommt.

Kommentar von Unbekanntefremd ,

Hahahaha das letzte ist geil😂 danke

Kommentar von huehnchenhase20 ,

Letztere habe ich bei einem Freund an der Universität angewandt, diverse andere aus meinem Studiengang haben mitgemacht, als dann auch ein Professor meine :"Putzen sie sich mal die Zähne, sie haben  fürchterlichen Mundgeruch.", musste er mit dem Rauchen aufhören um nicht bis an sein Lebensende mit der Mundgeruchnummer verarscht zu werden.

Antwort
von Arinatorforever, 57

rede mal mit ihm und frag ihn was er so machen will später und jungs viel besser bei mädels ankommen wenn sie rein sind 

Kommentar von Unbekanntefremd ,

Was meinst du mit: "was er später so machen will" ? 😅

Kommentar von Arinatorforever ,

beruflich schätzchen weil ohne beruf geht seinn shisha ding nicht mehr

Kommentar von Majesty16 ,

Ich glaube sie/ er meint damit was er später von Beruf her werden möchte....

XD majest

Kommentar von Arinatorforever ,

genau so !

Kommentar von Unbekanntefremd ,

achso dankee😁🌹

Antwort
von alarm67, 38

Wenn Zeit eine Rolle spielt: seit

Beispiel: ich gehe seit 1999 zur Schule

Wenn zwischen Personen: seid

Beispiel: Ihr zwei seid ganz nett

Siehe Deinen ersten Satz an und finde den Fehler! 😎

Kommentar von Unbekanntefremd ,

Seit diesem Jahr...

Antwort
von Majesty16, 37

Frag ihn doch was ihn dazu veranlasst und wer und wie er auf die Idee gekommen ist.

Wenn er dir nichts sagt musst du es trotzdem weiter versuchen und hm sagen was daran hält falsch ist und sag ihm dass er das womit er das rauchen verbindet hinter sich lassen muss/ sollte..

Hoffe konnte helfen

XD majesty16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community