Frage von Aylincx, 98

Ich möchte Horrorfilme in echt erleben. Noch normal?

Ich würde gerne mal eine Alieninvasion miterleben :D Auch eine Zombieapokalypse oder einen Serienmörder/einer Kreatur/einem defekten Roboter/Spielzeug/einer lebendigen Puppe gegenüberstehen :) Natürlich würden viele zu Schaden kommen aber wenn sowas passiert, dann passiert es halt.. Ist das noch normal?

Antwort
von TheWrongBonnie, 18

Da sieht man mal wieder die Gesellschaft von heute.. Jeder der irgendwie anders denkt, wird sofort als gestört und Aufmerksamkeits suchend abgestempelt.
Ich persönlich kann zwar drauf verzichten einen Horrorfilm am eigenen Leib zu erleben, weil ich einfach kein Fan davon bin, aber ich selbst hab mir auch schon Gedanken darüber gemacht, was wäre wenn die Welt vom 'Herr der Ringe' zum Beispiel real wär. Unterscheidet sich doch eigentlich auch nicht so sehr von nem Horrorfilm.

Und ja.. für meine Verhältnis find ich die Gedanken darüber ziemlich normal. Aber die meisten Leute heutzutage schauen einen einfach dumm an, wenn man sowas frei ausspricht, fangen an einen zu beschimpfen und im nächsten Moment werfen sie dir vor, dass du keine Fantasie hättest. Unlogisch halt.. ^^

Antwort
von pingu72, 57

Na klar... Dann zieh aber Windeln an weil du dir dann mit Sicherheit in die Hose machen würdest...

Kommentar von Aylincx ,

Nein warum sollte ich? wäre doch spannend und naja witzig nicht zwingend aber spannend :)

Kommentar von ponter ,

Nein warum sollte ich? wäre doch spannend und naja witzig nicht zwingend aber spannend :

Kannst du nicht beurteilen, da du es noch nie erlebt hast.

Nehmen wir als Beispiel eine Alieninvasion, die nicht so unwahrscheinlich ist, wie man uns immer glauben machen will.

Es ist zu bedenken, dass alles, was du aus dem TV o.ä. kennst, nur Spekulationen oder Fantasien sind. Die Realität kann deutlich grausamer ausfallen.

So wie du hier urteilst, lässt sich klar sagen, dass du noch nie in einer Situation warst, die dich das Fürchten gelehrt hat. Wir sprechen hier nicht unbedingt von Fantasien wie Zombies usw. Die Realität ist oftmals fûr viele Menschen schlimmer, als alles, was sie bisher in Filmen gesehen haben. Ein Beispiel hierfür ist Krieg und Terror. Der Tod fast aller Familienangehörigen, Folter und anderes.

Ja, schade, man kann dich leider nicht wirklich ernst nehmen.

Kommentar von protowhite ,

Wenn so eine Puppe vor dir steht und dir erst die Ohren dann die Beine etc abschneidet ?

Kommentar von Aylincx ,

Ja :) Dann wäre es sogar witzig :D

Kommentar von mineturtle ,

Inwiefern ist eine alien invasion nicht unwahrscheinlich?

Kommentar von pingu72 ,

Nein warum sollte ich?

Fantasielos? Naiv? Kindisch? Aufmerksamkeitsdefizit? Troll? Wahrscheinlich von allem etwas..

Antwort
von DJFlashD, 19

Also zombie Apokalypse ist bestimmt lustig aber alles andere wär mir dann doch zu blöd :D

Antwort
von MorsElthrai, 29

Ja,diese Art von Phantasie hat so ziemlich jeder Horrorfan. Genaugenommen hat jeder Fan den Wunsch, das wovon er Fan ist auch mal in der Realität zu erleben. Gerade bei Mädchen/Frauen,die Vampierfans, oder schlimmer noch Twilightfans sind ist das Bedürfnis extem ausgeprägt. Auch wenn die wengstens Fans (egal welchen genres) das freiwillig zugeben würden.

Übrigens für eine amüsante Zombieapok kann ich Dir das Gme hier empfehlen. Ist ziemlich gut gemacht und man kann es gelegentlich spielen wenn man mal Lust dazu hat.

http://www.deadfrontier.com/index.php?autologin=1

Viel Spaß dabei :)

Antwort
von HolyBird, 17

Lerne Klarträumen

?

Profit.

Keiner muss zu schaden kommen und du kannst deine kranken Gelüste ausleben :-).

Antwort
von axoni, 34

Ich würde das auch gern erleben, allerdings in meiner Wohnung gesichert, jedenfalls das Apozeug. Mit nen Serienmörder würde ich mich ehr enfreunden :D

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community