Frage von ClownMonster, 64

Ich möchte Gesundheits- und Sozialmanagement studieren?

Hallo ich mach gerade mein Abi und würde danach gerne Gesundheits- und Sozialmangement studieren, da ich mir gut vorstellen kann sowohl im Krankenhaus als auch in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten.

Aber leider wird dieser Studiengang entweder als duales Studium angeboten (wofür ich viel wohl keine Einrichtung mehr finden werde) oder ist mit hohen Kosten verbunden (über 12.000€). Der Bafög unterstützt da nicht.

Nun wollte ich Fragen ob es überhaupt sinnvoll ist solch ein Studium, der 2 Bereiche abdeckt zu studieren oder es mehr Sinn macht ein reines Sozialmanagement oder Gesundheitsmanagement Studium zu beginnen, da der Stoff sich mehr in den jeweiligen Bereichen vertieft?

Oder macht es Sinn sein Bacherlor in Sozialmanagement zu machen und dann den Master in Gesundheitsmanagement (ist das überhaupt möglich?)? Hätte da nur bedenken das das Masterstudium dann viel zu schwer wäre, da mir die Grundkenntnisse vom Gesundheitsmanagement im Bachelorstudium fehlen - was meint ihr?

Oder könnt ihr mir ein Studiengang empfehlen der mir die gleichen Möglichkeiten ermöglichen?

Bin aufjedenfall für jeden hilfreichen Rat dankbar.

Antwort
von brido, 41

Willst Du nachher arbeiten ist es besser Krankenschwester zu werden und dann zum aufsteigen dieses Studium zu machen. 

Kommentar von ClownMonster ,

Ich möchte ja gleich studieren bzw. den Schritt mit einer Ausbildung überspringen, weil die Ausbildung in der Pflege auch wieder 3 Jahre sind. Da kann ich genau so gut gleich die 3 Jahre Studieren und hab eine Führungsposition

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten