Frage von Cupcake1001, 58

Ich möchte gerne zu meinem Vater ziehen, wie kann ich das machen?

Meine Mutter hat das alleinige Sorgerecht. Zu meinem Vater habe ich sei ca. 6 Jahren null Kontakt und er zahlt auch kein Unterhalt. Zuhause geht es mir vor allem wegen meiner Mutter beschissen. Ich möchte wenigstens mal am Wochenende zu ihm. Zum Jugendamt möchte ich nicht so gerne da ich dann ja auch bestimmt begründen müsste warum ich zu ihm will und meine Mutter nicht anschwärzen möchte.

Wie kann ich das machen???

Vielen Dank im Voraus

Cupcake1001

Antwort
von Allexandra0809, 9

Du bist gut. Hast Probleme mit Deiner Mutter und schwupps muss Dein Vater herhalten. Wie gut kennst Du ihn denn? Meinst Du, dort wird es wirklich besser sein?

Nimm erst mal nach Rücksprache mit Deiner Mutter mit Deinem Vater Kontakt auf. Wohnt er in Deiner Nähe, dass Ihr Euch mal am Wochenende treffen könnt, vielleicht auch von Freitag Nachmittag/Abend bis zum Sonntag Nachmittag bei ihm wohnen?

Du kannst ja nicht einfach Deinen Koffer packen und bei Deinem Vater vor der Tür stehen. Vielleicht hat er inzwischen eine neue Familie, gar nicht so viel Platz, dass Du ein Zimmer bekommen kannst und auch nicht die Möglichkeit, Dich zu versorgen.

Antwort
von Sternschnuppe40, 28

Ab einem bestimmten Alter kannst du frei wählen zu wem du möchtest.

Nur bezweifle ich das dein Vater Interesse hat nach 6 j. Kein Kontakt ,keine Unterhaltszahlung .Möchtest du das deiner Mum antun?

Einige dich erstmal aufs Woe sehen und schau ob dein Vater das auch möchte,

Antwort
von lini19, 36

Dann wirst du zum Jugendamt müssen wenn was mit deiner Mutter ist dass du nicht bei ihr sein willst. Oder eher solltest zum Jugendamt gehen, du musst gar nix

Antwort
von manfred1011, 19

Hallo,

versuche doch erstmal Kontakt zu deinem Vater aufzunehmen. Du weißt ja im Prinzip gar nicht, was aus ihm geworden ist. Lernt euch kennen, unternehmt was miteinander und wenn du dann merkst, dass du wirklich zu ihm ziehen willst, dann könnt ihr ja auch die nötigen Schritte dafür einleiten.

MFG :)

Antwort
von TechnologKing68, 31

Du brauchst keine Begründung für die Einforderung von Umgang. Wenn du komplett zu ihm ziehen willst, wirst du um das JA nicht herumkommen, es sei denn, deine beiden Eltern sind einverstanden.

Antwort
von marina2903, 20

meinst du das er sich für dich intressiert, wenn er nicht einmal unterhalt zahlt

Kommentar von Cupcake1001 ,

Ich will wenigstens versuchen.

Wenn ich ehrlich bin glaube ich, dass meinen beiden Eltern am Hintern vorbei gehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten