Frage von JustTheOne1, 35

Ich möchte gerne eine Schlange zuhause halten und wollte fragen; welche schlange für anfänger geeignet ist.?

Ich suche eine schlange die ungiftig ist, etwa 1- 1,5m lang wird und nicht sehr bissig ist. Ich habe nicht nur Fragen über Schlangen, sondern auch über die Terrarien. Was muss ich alles in einem Terrarium haben? Wie gross? Über die Nahrung weiss ich soweit bescheid.
Danke im vorraus :)

Antwort
von TorDerSchatten, 20

Boa constrictor sind relativ einfach zu halten, allerdings bedarf es hierzu immer genauer Kenntnisse über die Art und welche Ansprüche sie an ihre Umgebung stellt.

Die Größe der Schlange ist hier relativ egal, die werden ca. 2,20 m groß, abe die Schlange streckt sich nicht im ganzen aus wie ein Stock, sie wandert auch nicht umher. Schlangen sind faule, ortstreue Lauerjäger, die sich meist zusammengerollt an ihrem Lieblingsplatz aufhalten. Da ist es egal, ob sie mit 1,5 m oder 2,20 m aufgerollt da liegt.

Sie benötigt Licht (12 Std. über Zeitschaltuhr) und Wärme (24 Stunden mit einer Tagtemperatur von ca. 28 - 30 Grad und Nachtabsenkung auf ca. 25 Grad. Dies funktioniert nur mit einer automatischen Regelung mit Temperaturfühler im Terrarium)

Das Terrarium sollte 1,20 x 0,80 x 0,80 Meter groß sein, da paßt eine ausgewachsene Boa gut rein.

An Einrichtung ist sie genügsam, sie benötigt eine große tiefe Wasserschale (Plastikschüssel ca. 30 x 30 cm), eine höhere Etage zum klettern, ein Häuschen (wir haben umgedrehte Pflanzschalen aus Plastik mit einem Loch eingeschnitten) und ein oder mehrere scharfkantige große Steine (wir benutzen Brocken von Jura-Kalk) Das ist wichtig, wenn sich die Schlange häutet, daran kann sie sich die Haut abreiben.

Als Futter benötigt sie Mäuse oder Ratten, je nach Größe der Schlange. Faustregel: Dicke der Schlange = Dicke des Beutetiers.

Wir kaufen Frostfutter, das in der Gefriertruhe aufbewahrt wird und vor der Fütterung im Wasserbad aufgetaut und angewärmt wird.

Dann brauchst du eine Fütterungsbox mit gut schließendem Deckel, eine Pinzette, einen Schlangenhaken und im Terrarium außer dem genannten Equipment einen Feuchtigkeitsmesser.

Rechne ungefähr 300 Euro mehr Stromkosten im Jahr.

Kommentar von JustTheOne1 ,

Vielen dank! Sehr hilfreich! :)

Antwort
von DieDas57, 9

Ich kann dir aufjedenfall eine kornnatter empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten