Ich möchte gern eine Krebsvorsorge machen. Wie ist das, muss ich da zum Hausarzt und eine Überweisung holen oder wie geht das mit Termin und so?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie Kapodaster sagt, es kommt auf die Art der Untersuchung an.

Ein Hautkrebsscreening z. B. wird  vom Hautarzt gemacht, eine gynäkologische Untersuchung eben beim Gynäkologen. Termine mußt Du bei allen Ärzten sowieso selbst ausmachen. Eine Überweisung ist nicht zwingend notwendig, nur wenn Du willst, daß Dein Hausarzt den Befund bekommt und wenn der entsprechende Facharzt auf einer besteht. So gibt es z. B. Kliniken, die ohne Überweisung erst gar keine Termine vergeben, weil sie sicher sein wollen, daß da irgendein Verdacht besteht und sie nicht wegen irgendwelcher eingebildeter Krankheiten andere Patienten warten lassen müssen.

Da mußt Du eben den entsprechenden Arzt anrufen und nach seiner Verfahrensweise fragen. Dann kannst Du ja auch gleich einen Termin ausmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im großen und ganzen brauchst du keine Überweisung mehr, welche Vorsorge möchtest du denn machen? Wenn du bei diesem Arzt wo du hin gehst brauchst du keine Überweisung nur wenn du bei diesem Arzt noch nie warst also wenn du dort als Neu Patient geführt wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Krebs an. Fürs Hautkrebsscrenning holst du dir den Termin beispielsweise beim Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung