Frage von Heideritter, 72

Ich möchte Gartenteich c.k. 20 qm am Rande eines Kiefern/Fichtenwaldes anlegen.... Ist der Nadel Fall da ein Problem?

Sind die alten Nadeln überhaupt ein Problem

Antwort
von Aliha, 61

Die Nadeln sind ein Problem sobald du in dem Teich Tiere halten willst. Sie machen das Wasser extrem sauer.

Kommentar von schaerschweiz ,

... und mit der Zeit hast Du überall eine dicke Nadelschicht, die sehr schlecht kompostiert. 

Es kommt ganz auf die Nadelgrössen an, wenn Du etwas dagegen tun willst; grosse Nadeln kann man mit einem Netz etwas zurückhalten, kleine Nadeln kann man (teilweise) absaugen.

Du kannst natürlich eine Noppenfolie über den Teich legen, die zwar alles zurückhält, aber auch dort müssen die darauffallenden Nadeln ab und zu entfernt werden.

Gegen saures Wasser hilft zwar eine Schicht Kalksteine am Boden des Teiches. In Extremfällen muss man das Wasser aber durch ein Fass mit Kalksteinkieseln durchlaufen lassen. Dabei kann man dann auch einen grossen Teil der Nadeln abfiltern.

Ein Teich bei einem Nadelwald wird aber so oder so ein Problem bleiben.

Antwort
von Bitterkraut, 48

Ja, das Wasser wird sauer werden.

Antwort
von mrlilienweg, 32

Überall wirst du die Nadeln haben, die das Wasser versäuern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten