Frage von ItsDennis1414, 71

ich möchte fragen wieso ich immer an die atmung denken muss es funktioniert nicht mich abzulenken was kann ich tuen damit ich wieder automatisch atmen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heidemarie510, 23

Ich denke, du hast Neurose! Hast Angst zu ersticken, kann das sein? Es gibt ja auch die Herzneurose, da denkt man, man ist Herzkrank, das Herz bleibt jeden Moment stehen, es stolpert, man denkt nur daran und hat dann wirklich Symptome ohne krank zu sein. So wird das auch mit deinem Atmen sein.

Ablenkung ist wirklich ratsam. Meistens ist das nur eine Episode und vertgeht wieder. Alles Gute!

Kommentar von ItsDennis1414 ,

danke aber ich habe keine angst zu ersticken und glaube nicht das ich herzkrank bin. weißt du ungefähr wie lange das dauern wird? ist schon seit 3-4 tagen

Kommentar von heidemarie510 ,

Das mit dem Herzen war nur ein Vergleich! Normalerweise denkst du gar nicht ans atmen, du tust es aber doch. Warum? Das ist sehr wohl eine Angst, sonst würdest du nicht ständig in dich hineinhören und unbewusst atmen. Du atmest ja im schlaf auch und denkst nicht daran. Irgendwas hast du, verstehst du mich? Grehe doch mal zu einem Therapeuten!

Kommentar von ItsDennis1414 ,

ich weiß das ich keine angst habe um nicht atmen zu können das ist auch einfach random passiert. habe momentan viel stress kann es damit zusammenhängen?

Kommentar von heidemarie510 ,

Natürlich kann das damit zusammenhängen! Das passiert alles im Unterbewusstsein. Ich glaube dir auch, wenn du sagst, dass du keine Angst davor hast zu ersticken. Dein Unterbewusstsein sagt dir aber was anderes, verstehst du? Im Prinzip kann man im übetragenen Wortsinn sagen, vor lauter Stress, hast du Angst, dass Dir die Luft weg bleibt.

Das ist das gleiche wie berberi Panikattacken. Die kommen plötzlich und du  warum jetzt, ist doch alles okay gerade.

Du brauchst irgendetwas zur Tiefen Entspannung....Yoga , ich weiß das klingt blöde, oder gehe wirklich mal zu einem Therapeuten. Ich glaube aber wirklich, dass das wieder aufhört...ich hoffe, du hast jetzt gut geschlafen!☺

Antwort
von dresanne, 29

Wenn du schläfst, atmest Du doch auch automatisch. Wieso geht es da, ohne dass Du daran denkst?

Kommentar von ItsDennis1414 ,

kp ich bin ja nicht in bewusstsein

Kommentar von dresanne ,

Die Atmung funktioniert doch von ganz alleine, das beweist doch der Schlaf. Was gibt es da daran zu denken? Hast Du Angst, das Atmen zu vergessen? Probiers doch einfach.

Kommentar von ItsDennis1414 ,

ich habe keine angst das atmen zu vergessen weil ich weiß das es unmöglich ist (außer man hat ein iq von -10) :D

Antwort
von notuser2, 37

Spiel ein Spiel, oder Surfe im Internet, mach was mit Freunden (evtl. etwas spät aber trotzdem machbar) 

Kommentar von ItsDennis1414 ,

immer wenn ich fertig mit den sachen bin muss ich aber direkt daran denken

Kommentar von notuser2 ,

dann versuch zu schlafen, keine Angst dass hab ich auch manchmal ;) 

Kommentar von ItsDennis1414 ,

und wie vergisst du? ich hatte noch nie probleme damit bis jz und es macht mich verrückt

Kommentar von notuser2 ,

Naja ich kucke dann YouTube videos, oder versuche an etwas anderes zu denken. funktioniert auch meistens. Aber mittlerweile ist es bei mir auch so dass ich dass andauernd merke :/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten