Frage von Larer, 40

Ich möchte etwas virales zum Thema Big Data erzeugen. Aber wie?

Profiling + Identifizierung + Personalisierung ist schlecht. Aber wie kann es viral verbreitet werden?

Antwort
von Malheur, 17

Habe eine klare Fragestellung. Was will ich damit sagen? Was ist das Problem? Was ist das Ziel? Und wie komme ich dahin?

Die Inhalte sollten gut recherchiert und somit wasserdicht sein, also fehlerfrei. Dazu sollten sie gut präsentiert sein und mit Bildern untermauert werden. Ich hab keine Ahnung, was du planst, aber die optische Aufbereitung ist sehr wichtig und je nach Inhalt sind Grafiken, Diagramme und Tabellen eine gute Idee. Der Text sollte klar und auf den Punkt geschrieben werden. Also nicht lange drumherumlabern.

Zum Verteilen eignen sich Blogs (wie Wordpress), Twitter, Facebook, Pinterest etc.

Kommentar von Larer ,

Danke für deine Antwort! Über den Punkt bin ich leider schon hinweg und stelle fest: Dann erreiche ich die Menschen ungefähr so gut wie "do not track" von Arte. Daher meine Hoffnung, dass ich irgendwie eine Idee finde, mit der ich die Menschen treffen kann. Und zwar hier von Menschen, die sich nicht schon ein paar Monate damit beschäftigen. :D

Kommentar von Malheur ,

Du hast Recht. Das Projekt kenne ich und fand es sehr gut. Ich kam aber eher aus Zufall daran. Schade. Ich habe die Vermutung, dass die falschen Zielgruppen angesprochen wurden. Ich hatte ein wenig das Gefühl, dass das eher Leute gesehen haben, die das eh schon wussten. Aber da gibt es sicher auch Ausnahmen. Der Titel des Projektes war auch nicht gerade aussagekräftig. Zumindest nicht für Menschen, die sich mit so etwas nicht beschäftigen.

Um bestimmte Zielgruppen zu erreichen, muss man wohl lange über passende Hashtags etc. nachdenken. Bei Twitter kann man bekannte Leute direkt anschreiben und wenn du Glück hast, teilen die das weiter.

Da bleibt es womöglich nicht aus, zumindest mit dem Titel deines Werkes etwas reißerischer ranzugehen.

Schau mal hier: https://de.pinterest.com/search/pins/?q=viral%20blog
Die suche kannst du ja noch anpassen (Twitter, Facebook, Blog etc.).

Da gibt es tausende Tipps, wie man etwas viral werden lassen kann. Der Titel macht schon irrsinnig viel. Wie oft erwischt man sich selbst dabei, nach dem Titel zu entscheiden, ob etwas für mich interessant ist? 

Planung ist alles. Aber ein Patentrezept gibt es da nicht, vermute ich.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Kommentar von Larer ,

Vielen Dank! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten