Ich möchte etwas abnehmen, wer kann mir Tipps geben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ernährung umstellen ist ein guter Anfang.

Zum Abnehmen gehört Sport, viel Bewegung, möglichst an der frischen Luft.

Geh in ein professionelles Fitnessstudio und lass Dich beraten. Dort bekommst auch Tipps zur Ernährung oder gleich einen kompletten Plan.

Oder wende Dich an Deinen Hausarzt wegen einer Ernährungsumstellung. Der hilft Dir sicher weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
18.05.2016, 16:14

Vielen Dank für den Stern (:

0

Neben der Ernährungsumstellung sind auch Sport/Bewegung sehr wichtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund und ausgewogen ernähren (in deinem Alter sollte man eigentlich wissen, wie das geht... wenig Fett, wenig Zucker, möglichst keinen Alkohol, viele Ballaststoffe), auf das natürliche Sättigungsgefühl  und auf ausreichend Bewegung achten. Das wars eigentlich auch schon. Wenn man sich das angewöhnt, kann man erfolgreich abnehmen und hinterher sein Gewicht auch halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, meine mutter hat sehr leicht mit dieser methode abgenommen: Lass zwischen jeder mahlzeit mindestens 5 stunden pause, snacks sind zunächst nicht erlaubt, erst wenn du etwas abgenommen hast. Dann solltest du vor jeder mahlzeit eiweiß zu dir nehmen, also bevor du zu essen beginnst einfach ein paar sonnenblumenkerne essen... Pass aber auf, es müssen verschiedene eiweiße sein, also nicht zu allen drei mahlzeiten sonnenblumenkerne, sondern zu einer fisch, dann fleisch etc...

Sie hat das mir einem speziellen programm gemacht, also das ist jetzt nur das grobe. Ansonsten solltest du dich möglichst gesund ernähren und sport machen, also statt normalen nudeln einfach mal vollkornnudeln etc...

Hoffe ich konnte helfen☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
15.05.2016, 14:56

Ein weiblicher Körper funktioniert anders als ein männlicher.

Schon deshalb sind Ernährungspläne nicht pauschal übertragbar und werden auf den jeweiligen Menschen und dessen Körper und Gewohnheiten abgestimmt.

0
Kommentar von ammbi
15.05.2016, 15:02

ja das stimmt schon, aber das sind grundtipps die jedem helfen

1
Kommentar von MatthiasHerz
15.05.2016, 17:21

Genauso wenig, wie wirklich jedem Menschen ein bestimmtes Medikament helfen kann, gilt das auch für Nahrungsabfolgen.

Deine Ratschläge sind gut gemeint, aber diese Art der "Diät" ist schon sehr speziell, wo sie auch noch fünf Stunden Abstand zwischen zwei Essen propagiert.

Außerdem klingt es schon lustig, wenn Du schreibst, dass jemand "vor jeder Mahlzeit" noch etwas zu sich nehmen soll. Das ist ein Mahlzeit vor der Mahlzeit, denn alles Essbare, dass man zu sich nimmt, ist eine Mahlzeit.

Dann erwähnst noch "ein spezielles Programm", sagst nicht, welches, behauptest aber, das sei so "im Groben" für jeden gut.

Aber genau darum geht es doch: Ernährungsumstellung ist nichts Grobes, sondern ein individuell und gut abgestimmtes System, das auf den einen bestimmten Menschen und dessen Eigenheiten zugeschnitten ist.

0
Kommentar von ammbi
15.05.2016, 18:23

Mit diesen Tipps kann jeder abnehmen, haben auch schon viele Freunde geschafft. Das mit den Mahlzeiten vor den Mahlzeiten bedeutet übrigens ein paar eiweißhaltige Kerne oder so zu essen, und das Programm heisst metabolicbalance.😃

0

Alles was Zucker hat meiden.
Den gleichzeitigen Genuss von Fett und Kohlehydraten vermeiden.
1/2 essen.
Mehr Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entsafter kaufen und nur Fruchtsaft trinken natürlich frisch gepresst, ist ein bisschen Kostenintensiv durch die Früchte aber es funktioniert... Alle lebenswichtigen Vitamine enthalten, hat bei mir auch funktioniert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
15.05.2016, 17:23

Dann sollten das Smoothies sein, weil bei vielen Früchten wichtige Inhaltsstoffe nicht (nur) im Saft zu finden sind.

0

Größe und Gewicht fehlen noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung