Frage von PiinkBliinq, 59

Ich möchte einen Immobilienmakler. Und kann mir einiges nicht erklären. Wer kann helfen?

Ich habe mich bereits auf der Homepage erkundigt und brauche zur Verständnis Hilfe.

-Sie zahlen nur im Erfolgsfall uns ein Honorar in Höhe vom 2,38 fachen der Nettokaltmiete inkl. MwSt. = z.b. die Wohnung sollte 900€ Kalt kosten.. Bedeutet das 900x2,38?

-Provisionsfrei. Was ist eine Provision?

Antwort
von Sheireen1990, 30

Provision ist das Honorar des Maklers. Das bekommt er, wenn er eine Wohnung oder ein Haus erfolgreich an den Mann gebracht hat.

Ja, wenn ein Mietvertrag durch die Hilfe des Maklers zustande kommt, würden in deinem Beispiel 2.142,00 € Provision anfallen.

Antwort
von anitari, 28

Provision ist Geld welches der Makler für die erfolgreiche Vermittlung eines Mietvertrages bekommt.

Zu zahlen von dem der ihn beauftragt.

Bedeutet das 900x2,38?

Genau das.

Antwort
von DerHans, 20

Die Provision sind die beiden Kaltmieten plus Mwst. 

Im Maklerbereich spricht man auch von Courtage. Das ist nur ein anderes Wort.

Wieso im gleichen Kontext provisionsfrei steht, ist unverständlich.

Das widerspricht sich ja. Steht da für den Vermieter provisionsfrei?

Wenn du selbst VERMIETER bist, leistet er ja für dich den Dienst, einen passenden Mieter zu finden. Bis hin zur Bonitätsprüfung und Besichtigungsterminen.

Diese Dienstleistung wäre dann mit der Provision/Courtage zu entgelten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community