Frage von Theotaku14, 20

Ich möchte einen Gaming Pc für 1500€ selber zusammenbauen welche Teile sind aktuell die besten dafür?

Hallo,

Ich möchte mir einen neuen Gaming Pc zusammenbauen der für die aktuellen Spiele und für die nächsten Jahre super ausreicht. Evtl. sind Teile von meinem alten Pc brauchbar. Falls möglich mit einem Gehäuse mit Sichtfenster, Kabelmanagement und für die CPU eine gute Wasserkühlung.

alter Pc:

GPU: R9 390 MSI von AMD

CPU: i7 4790K

Motherboard: H97 Gaming 3 MSI

RAM: 2x8GB Corsair Vengeance 1600MHZ

SSD: 250GB Samsung 750 Evo

Für eure hilfe wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von sgt119, 9

Den Aufzurüsten macht (jetzt) noch nicht allzu viel Sinn. Ne neue Grafikkarte vielleicht, GTX 1070 oder 1080, wobei das natürlich auf die Auflösung ankommt. Eventuell auch ein neues Netzteil, je nachdem welches da atm drinsteckt

Kommentar von Theotaku14 ,

ehm aktuell be quiet dark power pro 11 850w. Wie sieht es mit Wasserkühlung aus ? Aktuell habe ich ein Alpenföhn Brocken Eco dran

Kommentar von sgt119 ,

Wasserkühlung, ne richtige?

Kommentar von Theotaku14 ,

ja für die CPU Platz habe ich in meinem Gehäuse ( Deep Silence 3 )

ehm wegen der GPU. Ich habe ein Asus VG248QE mit 144hz und 1080p Auflösung in Full HD. Da sollte dan schon eine Nvidia dran oder ?

Kommentar von sgt119 ,

Naja CPU Only würde sich nicht unbedingt lohnen. Da müsste erst n Z97 Brett unter den I7 und ein anderes Case wäre auch angebracht, denn das DS3 ist nicht so das Wakü Case

Ne andere Graka kann man nehmen, muss man aber nicht unbedingt

Kommentar von Theotaku14 ,

also eine 1070 oder 1080 ist aufjedenfall besser wie die R9 390 ?

Kommentar von sgt119 ,

Ja

Kommentar von Theotaku14 ,

okay vielen danke also kaufe ich eine neue GPU evtl. neue Case

Kommentar von Theotaku14 ,

kennst du evtl. ein gutes Gehäuse mit Sichtfenster und passender größe ?

Kommentar von sgt119 ,

Soll ne Wasserkühlung rein?

Kommentar von Theotaku14 ,

wie du gesagt hast evtl. auf die CPU mit einem neuen Z97 Brett. Sollte halt groß genug sein mit Sichtfenster. Würde halt dann noch LED anbringen sofern das Gehäuse das nicht von selbst eingebaut hat.

Kommentar von sgt119 ,

http://geizhals.de/phanteks-enthoo-pro-m-schwarz-mit-sichtfenster-vollflaechig-p...

Falls du die Grafikkarte auch mit Kühlen willst, wäre aber das Enthoo Primo empfehlenswerter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community