Ich möchte eine LED Strip hinter einer Plexiglasscheibe in einem Pool installieren. Wie kann ich diese Absichern um im Notfall keinen Stromschlag zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Absichern gegen einen Stromschlag kann man sich nicht. Weder mit noch ohne Notfall.  Man kann nur verhindern, dass ein Stromschlag enstehen kann:

Wasserdichten Stripe verwenden. Selbst die Verwendung von Schutzkleinspannung wurde unter Wasser zur Elektrolyse führen. Du musst dafür sorgen, dass keine spannungsführenden Teile mit Wasser in Berührung kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise werden die sowieso mit ungefährlicher Niederspannung betrieben. Also einfach die Niederspannungsversorgung bis in einen ungefährdeten Bereich verlegen (evtl Kabel berlängern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 12 volt niederspannung betreiben,netzgerät steht außerhalb wo es trocken ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du unbedingt basteln möchtest, dann die LEDs nur mit 12V über einen Trafo betreiben. Da musst Du aber unbedingt einen Sicherheitstrafo kaufen wie er im Schwimmbadzubehörhandel angeboten wird. Diese sind komplett vergossen um zu verhindern, dass durch Feuchtigkeit Spannung von der 230V Seite auf die 12V Seite übertreten kann. Also keinesfalls irgendeinen Billigtrafo einsetzen. 

Dass die 12V mit dem Wasser in Berührung kommen ist selbst kein Drama. Das ist bei wassergekühlten Halogenlampen immer der Fall. Wie schon vorgeschlagen einen Akku zu verwenden wäre auch ernsthaft zu überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn Wasser eintreten würde gäbe es keinen Stromschlag für Leute im Wasser Zudem ist die zugelassene Berührungsspannung für dein Vorhaben eh maximal 12V AC. Da LEDs ja eh nur wenige Volt DC benötigen ist es also absolut ungefährlich. DU solltest dich eher darum kümmer wie du es schaffst, dass eben gar nicht erst ein Leiterschluss/Kurzschluss entsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das bringen?
Wie dick ist die Plexischeibe?
Wie erfolgt die Abdichtung?
Ist es ein Schwimmbad oder ein Whirlpool?

Fragen über Fragen...

Thomas Schwimmbadfachmann seit 1972

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlphaKampfZwerg
29.11.2016, 13:01

Soll als Beleuchtung unter Wasser dienen.

2-3 mm.

Abdichtung durch Silikon zwischen Wand und Plexiglasscheibe.

Whirlpool 2m Durchmesser.

0