Ich möchte eine Diät machen und bin völlig Planlos, tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest weder eine Diät machen, noch etwas teures kaufen, denn es taugt meistens nichts.

Bei Diäten bekommst du nur einen Jo-Jo.Effekt. Auch bei anderen Sachen wird einem viel versprochen, was entweder nicht hilft, oder man es sogar kostenlos bekommt.

Da du nicht viel abnehmen möchtest, reicht es einfach deine Ernährung um zu stellen und etwas zu sporteln. Man kann man nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten, gerade beim Bauch ist es oft so.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, Ausdauer kombiniert mit Muskelaufbau, u.s.w. Wichtig ist die Regelmäßigkeit um Erfolge zu sehen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Zunächst : 

 173cm groß und wiege 78 kg

So schlimm kann das auch nicht sein. Und Diät? Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  ab folgt Jo-Jo mit meist mehr Gewicht. .Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 13 Jahren Idealgewicht.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

 Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst essen. Auf Fett und süßes achten. Vollkornbrot statt hellem Brot, Rama statt Butter und dann Sport. Dann geht das Gewicht nach unten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CocoKiki2
04.11.2015, 14:47

süßes garnciht wegen blutzucker, brot garnicht zu hoher glykämischer index egal bei welcher brotsorte, weder butter noch rama aber wenn dann butter denn rama sind transfette, sport stimmt. :D

0

Was möchtest Du wissen?