Frage von halloschnuggi, 110

Ich möchte ein Haustier, welches aber?

Die Frage klingt jetzt bischen blöd aber... Ich hatte früher eine katze, da meine mutter aber eine Allergie hat mussten wir sie weg geben.  Ich möchte wieder eine Katze aber geht leider nicht, da ich das Tier nicht nur im garten und meinem Zimmer aufhalten kann. Ich habe viel zeit und brauche beschäftigung... Ich dachte an ein Wellensittich aber von den habe ich ein bischen angst. Ich hatte auch mal Kaninchen aber die sind gestorben, ich traue mich nicht noch mal welche zu kaufen... Entweder eine katze : wie findet ihr es das die katze nur in meinem zimmer bleiben darf, und garten.?

Oder Wellensittich: welche sind den für mich gut geeignet? Ich bin bischen schue.?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Haustiere, 41

Hallo, 

schön, dass du dir vorher Gedanken machst! 

Ich denke eine Katze passt da nicht. Wenn es klappen sollte, dass diese sich nur in deinem Zimmer und im Garten aufhält. Wozu habt ihr die andere dann abgegeben? Du wirst Katzenhaare durch deine Kleidung im ganzen Haus verteilen. Ist doch auch doof, wenn deine Mutter dein Zimmer nicht mehr betreten kann. 

Was interessiert dich denn so an Wellensittichen, wenn ich fragen darf? Ein einziger ginge ja so wieso nicht, da es soziale Tiere sind sollten sie mindestens zu zweit leben. Du kannst dich ja mal auf welli.net schlau machen und schauen, ob sie zu dir passen und ob du ihnen alles bieten kannst. 

Ansonsten auch sehr zutrauliche Tiere wären Ratten und Frettchen. Grade Frettchen sind Katzen relativ ähnlich. Brauchen halt Fleisch statt Fertigfutter und sollten mindestens zu dritt leben. Da ist freie Zimmer - und Wohnungshaltung möglich. Oder man baut ein Innengehege. Man kann sie auch gut draussen halten, wenn man ein sicheres aus - und einbruchsicheres Gehege baut. Ist halt ein größerer Aufwand und etwas teurer. Kannst dich ja mal auf frettchen4you.de schlau machen. 

Ratten werden auch sehr zahm. Sollten mindestens zu viert leben. Sie benötigen eine Voliere mit mehreren Etagen und mehrstündigem Auslauf. Dazu kann man einen alten Schrank relativ günstig umbauen oder man besorgt sich einen billigen Pax von Ikea und baut diesen um. Ratten sind sehr schlau, mit denen kannst du auch viel machen. Kannst ja mal auf rat-nose.de schauen. 

Bevor du dir die Tiere anschaffst, sollten alle Familienmitglieder einen Allergietest machen. Nicht das nochmal eines weg muss. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Lilly11Y, 19

Eine Katze nur in deinem Zimmer und Garten zu halten ist keine gute Idee. Du wirst ihr kaum beibringen können, daß sie andere Räume nicht betreten darf. 

Außerdem solltest du Rücksicht auf deine Mutter nehmen, Katzenhaare verteilen sich überall.

Jedes Haustier stirbt natürlich irgendwann, nicht nur Kaninchen.

Du solltest dir gut überlegen, was du von einem Haustier erwartest, bevor du dich entscheidest. Und es ist wichtig ein gewisses Grundwissen vor der Anschaffung zu haben.

Beschäftige dich intnsiver mit den Tieren, die in frage kommen und entscheide dann.

L. G. Lilly

Antwort
von Balkangirl97, 18

Hallo , Da deine Mutter eine Allergie hat gegen Katzen ist das wirklich schwer. Selbst wenn die Katze sich nur in deinem Zimmer und im Garten aufhält wird es Problematisch für deine Mutter .... Da du Kontakt zu der Katze hast wird deine Mutter bestimmt trzdm eine Allergische Reaktion bekommen. Das würde ich nicht riskieren. Wenn du viel Zeit hast überlege dir doch einen Hund anzuschaffen (lasst euch davor auf Allergien testen) deine Mutter ist zwar auf katzen allergisch aber das muss nicht heißen dass sie auch auf Hunde allergisch reagiert. Mein Vater ist auch gegen Katzen allergisch aber wir haben einen Hund und das ist alles ok :) Falls du dir überlegst einen Hund anzuschaffen musst du dir das gut überlegen. Ein Hund bedeutet verantwortung , aber du wirst dafür mit seiner Liebe und der Bindung belohnt. Wenn du dir das überlegst schau dir doch einfach mal ein paar Tiere im Tierheim an die sich über ein Zuhause freuen würden.

Wenn du ein wenig angst hast vor wellensittichen würde ich dir das eher nicht raten. Ich hoffe ich konnte dir helfen!? Lg.

Antwort
von decloudy, 41

Ich würde mir kein Tier anschaffen, um es in einem Käfig zu halten. Das würde ich nicht ertragen können auf Dauer. Vögel sollten fliegen können und zwar Kilometer weit, wenn sie wünschen. Dafür haben sie Flügel. 

Wir haben nicht das Recht, sie ins Gefängnis zu stecken. Wenn du ein Tier wirklich aus Liebe bei dir haben willst und nicht nur um dein Ego zu befriedigen, dann hole dir eines das frei neben dir leben kann und rein und raus kann, wann immer es will. Eine Katze oder ein Hund finde ich da am geignetsten. Warte ab, wenn es jetzt nicht geht, schenk es dir, wenn du deine eigene Wohnung hast. Die Zeit wird schneller kommen, als du glaubst.

 Meine beiden Katzen sind meine Freunde, die ich behandele wie jeden Menschen, mit Liebe und Respekt und ich lasse sie selbst entscheiden, ob sie in der Wohnung sein wollen oder raus gehen. Sie sind frei und nur so kann ich ein Tier bei mir auch ertragen. Tiere sind keine Spielzeuge und auch keine Deko. Sie sind Lebewesen wie du, die Freude und Leid empfinden können. Kein Tier ist gern sein Leben lang eingesperrt. 

Ich bitte biete ganzjährig auf meinem Balkon Vögeln Futter an. Da kommen immer die gleichen und ich erfreue mich sehr daran. Finde es viel schöner, den Vögeln bekommen ihrer gelebten, natürlichen Freiheit zuzusehen, als sie einzusperren. 

 Alles Gute dir!

Kommentar von jxnass ,

Sehr gute Einstellung :)

Kommentar von bonny112 ,

bin ganz deiner Meinung! Tiere sind nicht einfach nur kuschel und ich bin cool weil Tier habe.. es sind Lebewesen wie Menschen Sie haben Gefühle meine Katzen gehören zur Familie

Kommentar von NikeViktoria ,

Super! Das denke ich auch! Warte bis du deine eigene Wohnung hast und dann kannst du dir wieder eine Katze holen.

Jedes Tier und jeder Mensch hat das Recht auf Würde, Freiheit, Leben, Liebe und Respekt.

Darum warte ab. Die Zeit wird kommen!

Alles Liebe!

Kommentar von hakunamatata17 ,

Deine Einstellung ist klasse :) wir suchen und jetzt auch eine Wohnung mit Balkon oder Dachterrasse um dort was für die Katzen zu bauen um draußen Auslauf zu gewähren anders geht es bei uns leider nicht da wir direkt an der Straße wohnen ! Aber da ich immer Katzen hatte (damals auf unserem Hof ) kann ich garnicht mehr ohne und Versuche alles so gut wie möglich für sie zu gestalten !!!

Katzen sind sensibel da hilft nicht mal nur kurz kuscheln wenn du Lust hast oder so sie möchten auch spielen und richtig Gas geben zu dem halte ich auch nichts davon diese Tiere allein zu halten !!!!

Antwort
von oberlix12, 9

HI,

auf keinen Fall eine Katze,der würde es bei dir dann nicht gut gehen!

Aber es gibt Kuren gegen Katzenhaarallagien!

Antwort
von PikachuAnna, 20

Ich würde Wellensittiche nehmen.Aber Bitte nur zu zweit halten!Das gleiche gillt auch bei Katzen,weil sie keine Einzelgänger sind

Antwort
von xXxoxo, 17

Wenn deine Mutter eine Allergie hat wirst du keine Tiere halten können.

Du wirst immer die Haare des Tieres an deiner Kleidung haben und durch das ganze Haus tragen...

Aber es gibt doch solche bestimmten Rassen, die sehr wenig Haaren und für Allergiker geeignet sind. Davon habe ich allerdings nicht so viel Ahnung, aber du könntest dich ja im Internet informieren...

LG 

Antwort
von Wuestenamazone, 35

Die Katze nur in deinem Zimmer ist nicht gut. Dann den Wellensittich wenn nichts anderes geht

Antwort
von meli008, 38

Vor Wellensittichen braucht man keine Angst haben, die sind süß, und wenn du mit ihnen Zeit verbringst werden sie auch ganz zutraulich. 

Nur weil dir mal ein Kaninchen gestorben ist, solltest du nicht Angst haben dir nochmal eines zu holen.

Meerschweinchen sind auch süße Haus,-und Gartentiere.

Und sonst gibt es noch Nacktkatzen, falls du nichts anderes willst :)

Kommentar von Balkangirl97 ,

Nacktkatze könnte auch ein problem sein da man nicht direkt auf die Haare (Fell) der katzen allergisch reagier sondern auf den speichel und die schweißdrüsen bzw haut..

Antwort
von Dimata, 17

Ne Schildkröte wäre nocj nen Vorschlag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community