Frage von Anjolie111, 50

Ich möchte ein Ebook über eine Freundin schreiben, die Ihr neugeborenes Baby umgebracht hat. Wäre das ein interessantes Thema, das sich verkaufen lässt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnuppi3000, 40

Jedes Thema ist für irgendjemanden interessant genug, um ein Buch darüber zu schreiben. Es kommt immer auf die Zielgruppe an.

Und natürlich kommt es darauf an, wie das Buch geschrieben ist.

Da ist es auch egal, ob es ein richtiges Buch oder ein eBook ist.

Antwort
von DesbaTop, 50

Kommt drauf an wie gut du es rüberbringst.

Kommentar von Anjolie111 ,

also wäre es schon ein interessantes Thema?Sie hatte damals das Kind im Keller entbunden und es in eine Plastiktüte gesteckt :( 

Kommentar von DesbaTop ,

Wäre ein gutes Thema für einen Krimi oder Psycho-Thriller.

Antwort
von Finda, 35

Hut ab. Du scheinst eine richtig gute Freundin zu sein.
Prima Idee, den psychisch tiefsten Moment im Leben deiner Freundin vermarkten zu wollen.

Kommentar von Anjolie111 ,

ja von wegen Freundin. Sie hat mir soviele Lügen erzählt, warum Ihr Bauch so dick geworden ist und hat ständig geraucht, Alkohol getrunken und mit mehreren Männern geschlafen. Obwohl Sie es mir anvertrauen konnte und auch Ihrer Familie hat sie das Kind einfach erstickt und sogar danach versucht es als normal hinzustellen. Ich habe Ihr Hilfe angeboten. Mehrmals. Nach der Sache, habe ich selber 2 Jahre gebraucht um darüber hinweg zu kommen. Es hat mich sehr belastet. Sie hat geheiratet und wäre angeblich sehr glücklich!

Kommentar von Finda ,

Das tut mir sehr leid für dich.
Vielleicht liest du aber trotzdem noch etwas Fachliteratur über Kindstötungen durch Mütter, um zu wissen, wie so etwas passieren kann.
Und meine Antwort bleibt bestehen: Du willst eine Geschichte veröffentlichen, die den tiefsten Moment im Leben einer "Freundin" zum Inhalt hat.
Das kann man auch Bloßstellung nennen.
Und dass du jetzt sagst, dass sie eigentlich keine Freundin war, bestätigt, dass du sie bloßstellen möchtest.
Zumindest war das mein erster Gedanke.

Kommentar von Anjolie111 ,

ich nenne doch Ihren Namen nicht und ich weiß, was Du meinst mit Kindstötung und weshalb so etwas passiert. Aber wenn man es selber erlebt, sieht es etwas anders aus. Aber auch Deine Meinung darüber kann ich verstehen. 

Antwort
von Francy002, 47

Kommt drauf an, wie du es schreibst, kann aber auf jeden Fall interessant sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten