Frage von merlinje, 44

Ich möchte ein Dokument von meiner privaten email Adresse an meine Uni- email Adresse schicken. Leider kann ich die Datei da nicht öffnen, was kann ich tun?

Er zeigt beim Öffnen an, dass die Datei entweder falsch dekodiert ist oder beschädigt.. Ich brauche dieses Dokument aber dringend auf meinem Uni- Arbeitsplatz. Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Wo liegt hier der Fehler? Ich habe jetzt schon die Endungen docx und pdf ausprobiert... Klappt beides nicht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Matahleo, 26

HI, 

hast du schon mal die Endung .doc ausprobieret? Was habt ihr denn für ein Programm auf dem Uni-Rechner?

Ich habe auf meinem PC zu Hause schon open office installiert, weil ich meine Sachen sonst nicht in der Arbeit aufbekommen habe.

Ausprobieren!

Was im Ernstfall eventuell auch noch geht ist, wenn du das Vorschaufenster in der Uni aufmachst und dort dein Dokument kopierst und in ein leeres Dokument einfügst. Das klappt bei uns auch meistens. 

Viel Erfolg, 

LG Mata

Kommentar von merlinje ,

Wir haben Outlook für den mailverkehr und sonst Windows Word 2010...

Kommentar von merlinje ,

.doc hat geklappt ;) - danke

Kommentar von Matahleo ,

Hey, super, freut mich, dass es geklappt hat. Danke fürs Sternchen :)

Antwort
von cerrj, 25

Was für ein Programm gibt es bei dem Uni Computer denn? Schau einfach mal nach in was für einer Datei dort alle Sachen normal gespeichert sind.

Kommentar von merlinje ,

Ich öffne meine mails da mit Outlook. Und sonst machen wir alle Textdokumente mit Word 2010...

Antwort
von floppydisk, 22

lad sie bei einem hoster hoch und in der uni runter.

zb hier: http://www.imagenetz.de/

Antwort
von trocknerkauf, 24

Haben Sie schonmal versucht sich die Datei noch einmal zu zuschicken? Welches Dateiformat ist das Original?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten