Frage von Deichgrav, 106

Ich möchte diesen PC bauen, was sagt ihr dazu?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 15

Das wird nicht funktionieren. Das Mainboard hat den Sockel 1155 und der Skylake i3-6100 Sockel 1151. Das üasst nicht zusammen. 

Wenn du bei DDR3 bleiben willst eher dieses Mainboard.  http://geizhals.de/msi-b150m-pro-vd-d3-7981-001r-a1319575.html?hloc=at&hloc=...

Würde aber zu DDR4 wechseln.

Kommentar von Deichgrav ,

Habe gelesen, das ddr4 nicht so viel im Games ausmacht. http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/Tests/RAM-Tests-Bestenliste-DD...

Kommentar von compu60 ,

Aber du musst schon den selben Sockel nehmen beim Mainboard wie die CPU hat.  

Wenn man sich das im Link durchliest, ist es eigentlich egal welchen Ram man nimmt und in einem anderen Bericht stand das der Speichermanager mit DDR4 effizienter arbeitet. Also entscheide selbst welchen Ram du nimmst.

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 42

Der Prozessor benötigt den Sockel 1151.

Das Mainboard hat den Sockel 1155.

Sprich: Das passt nicht!

_______________________________________

Kannst du hier noch einmal genauer nachschauen:

Hier der Prozessor: http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Intel-Core-i3-6100-2x-3-70GHz-So-115...

Hier das Mainboard: http://www.mindfactory.de/product\_info.php/ASRock-H61M-DGS-Intel-H61-So-1155-Du...

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 24

CPU passt nicht zum Mainboard.

Tipp: benutze einen PC-Konfigurator, der lässt nur passende Komponenten zu.

Hier als Beispiel der von Alternate (brauchst ja nicht da zu kaufen):

https://www.alternate.de/html/themeworld.html?docId=12602

Antwort
von TheChaosjoker, 35

Die Konfiguration gefällt mir nicht. Der Prozessor ist für die gewünschte Grafikkarte zu schwach und passt scheinbar auch nicht auf das gewünschte Mainboard. Ich würde also eine etwas schwächere Grafikkarte, und dafür eine stärkere CPU nehmen, damit da keine so große Leistungsdifferenz vorliegt. Auch reicht für den von die gewählten Prozessor der Boxed-Kühler. Das an dieser Stelle gesparte Geld, würde ich in ein besseres Netzteil stecken. 500 Watt reichen für das System.

Kommentar von Deichgrav ,

Oh ja, ich hatte das main oard vergessen zu tauschen nach dem CPU wechsel, welche CPU könntest du mir denn empfehlen?

Kommentar von TheChaosjoker ,

Ein i5 Prozessor wäre empfehlenswert.

Kommentar von Deichgrav ,

Welcher?

Kommentar von TheChaosjoker ,

Entweder der i5 4460 (günstiger) oder der i5 6500 (neuer).

Kommentar von Deichgrav ,

Aber ein i5 ist garnicht so viel besser, zumidest in dieser tabelle http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-11...

Kommentar von Deichgrav ,

Was würdest du zu einem i5 4460 sagen?

Kommentar von TheChaosjoker ,

Finde ich gut. Der würde auch keine Grafikkarte dabei behindern ihre volle Leistung zu entfalten.

Kommentar von Deichgrav ,

Danke

Antwort
von Nemesis900, 36

Die CPU passt nicht auf das Mainboard.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community