Frage von trendmeister, 92

Ich möchte die Steuererklärung selber machen Ich hatte nur Verluste Der Steuerberater kostet 450 Euro Was mein Ihr dazu Kann ich es alleine machen?

Antwort
von wurzlsepp668, 77

definiere Verluste ......

und bei einer Einkommensteuer für 450 Onken ist dies sicherlich keine 08/15-Erklärung (oder aber der Verdienst ist weit über 100.000 Flocken ...)

Wenn Du entsprechende Kenntnisse im Steuerrecht hast, kannst Du selbstverständlich die Erklärung selber machen.

Wenn allerdings Fehler auftreten, schützt der Spruch "das habe ich nicht gewußt" überhaupt nicht ....

Antwort
von Auswanderer1968, 77

Selbständig + Verluste = unbedingt Steuerberater nehmen. Da bekommst sicher was vom Finanzamt zurück. Ausserdem tragen die 450 Euro auch noch als Kosten dazubei Dein Einkommen zu mindern. Bei mir war die Rückzahlung immer viel höher als die Steuerberaterkosten.

Kommentar von Wago1956 ,

Falls er nicht bilanziert, kann er den StB erst im Jahr der Zahlung geltend machen. 

Falls er bilanziert, sind 450 Euronen ein echtes Schnäppchen.

Antwort
von Y0DA1, 73

Ich möchte die Steuererklärung selber machen

Kann ich es alleine machen?

Das kannst du durchaus tun. Da gibt es genügend Steuerprogramme, mit denen du das machen kannst ;) Aber ob du es auch kannst (dazu fähig bist), können wir nicht beurteilen.

Kommentar von Wago1956 ,

...was denn bitte zurück? Dazu müssten ja vorab Steuern gezahlt worden sein !

Antwort
von Zakalwe, 68

Was mein Ihr dazu Kann ich es alleine machen?

Das weiß ich nicht, kommt auf deine Kompetenz und die Umfänge an. Es gibt auch Lohnsteuerhilfevereine, aber die helfen in der Regel nur bei Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten