Ich möchte Bodybuilder werden, kennt sich jemand aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das passt sehr gut denn du hast den schwersten teil am muskleaufbau die massephase bei der masse aufgebaut wird schon hinter dir. Ich würde sogar nur bis 85 kg abnehmen und dann in den muskelaufbau also einfach kraftübungen einsteigen. Dank deinem allroundtraining hast du ja schon genug komdition und basisstärke um voll durchzustarten. In der 1. Phase bei der du muskeln aufbaust würde ich maximal jeden 2. Tag trainieren und zwischendrin immer jeden 2. Tag richtig viele kalorien zu mir nehmen die du dann verbrennst. Den anderen tag würde ich zum ausruhen und zur neubildung der muskeln lassen und mehr vitamine zu mir nehmen. Dnach kannst du in die definierungsphase einsteigen wobei du nur noch vitamine und wenig kalorien zu dir nimmst was erzielt dass das übrige fett verschwindet und die muskeln zum vorschein kommen. Dies dauert ca. 1 jahr dann hast du eine sportliche figur und nach dem 2 . Jahr wirst du schon sehr starke fortschritte sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlterHallunke
28.05.2016, 19:03

Mein Vater meint das ich trotzdem wenn ich 80kg habe eine Massephase machen soll.

0
Kommentar von juckle
28.05.2016, 19:10

also 1. abnehmen auf ~75-83kg 2. muskelaufbau auf 75-85kg 3.definieren auf ~70-78 und dass dann im nächsten jahr wieder mit 1. massephase auf 80-83 2.aufbau auf 78-85 3.def. auf 75-80 und im 3. jahr 1.massep. auf 80-90 je nach fortschritt 2.auf. auf 85-90 3. def auf 78 wenn du dann irgendwann in der def. phase bei den70-78 kg angelangt bist hast du das perfekte gewicht. dein körperfett anteil sollte bei der def. phase so bei 5-15% liegen und bei dem rest so zwichen 15-25

0
Kommentar von juckle
28.05.2016, 19:13

naja du hast die massephase ja im prinzip schon hinter dir . in der phase in der du gerade bist wärst du beim muskelaufbau. du kannst natürlich auch sicherheitshalber nochmal ne nassephase drauflegen dann solltest du aber auf 70 kg abnehmen und massephase auf 80 kg machn. aber wie schon gesagt kannst du auch gleich so anfangen das erspart dir den masse teil und verhindert rückfälle oder ähnliches ausserdem siehst du achneller resultat da dein körper sich nicht mehr umstellen muss

0
Kommentar von juckle
28.05.2016, 19:18

ich hoffe ich konnte weiterhelfen ☺

0

Profi-Bodybuilder? Falls ja, dann ist das kein guter Plan, denn ohne Steroide läuft da nichts. Auf gut deutsch, du musst dich kaputt machen, um erfolgreich sein zu können. Find ich jetzt nicht so erstrebenswert. Und wirklich Kohle haben dabei auch nur wenige gemacht. Aber für dich selbst ist es okay. Wenn auch nicht die gesündeste Sportart. Wie gut sein Potenzial ist, wirst du schon sehen. Nen gut aussehenden Körper kann jeder bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlterHallunke
28.05.2016, 22:41

Mal sehen was die Zeit bringt...

0

Was möchtest Du wissen?